April 2022

26. April 2022

„Beirut ist still geworden“

Über den Libanon hat man in Zeiten des Bürgerkriegs (1975-1990) immer gesagt, das Land sei wie ein Phönix, der immer wieder aus der Asche entstehe. Wegen der einst mächtigen ...

26. April 2022
Die Aktion "Klimafasten" hat auch zum Nachdenken über nachhaltigen Fischfang angeregt. Foto: Aktion Klimafasten

Wie Fisch die Welt nachhaltig satt machen könnte

Freitags kommt Fisch auf den Teller - das gilt für viele Kantinen hierzulande und durchaus auch für manchen privaten Speiseplan. Rund 14 Kilogramm Fisch essen die Deutschen pro Jahr ...

24. April 2022

Wie neu geboren

Auferstehung – ein großes Wort. Ein großes Ereignis. Ostern haben wir das gefeiert – Jesus Christus ist aus dem Tod auferweckt worden. Er ist wahrhaftig auferstanden. Mehr ...

23. April 2022
Katharina Kramer liebt historische Recherchen - und ist inzwischen dabei, ihren zweiten Roman zu schreiben. (Foto: privat)

"Sprache hat unbedingt eine Schöpfungskraft"

Die Hamburger Autorin Katharina Kramer hat mitten in der Corona-Pandemie den opulenten historischen Roman "Die Sprache des Lichts", ihr erstes Buch, veröffentlicht. Zum ...

22. April 2022
Veronika Obermayer leitet mit ihrem Mann Sören einen Bioland-Hof für Ziegen. Foto: Jens Schulze

Bio-Betrieb im Wendland: „Unsere Ziegen schlafen gern aus“

Morgens um sieben ist die Welt im Wendland noch erstaunlich ruhig. Gegen alle bäuerlichen Klischees bleibt für Veronika und Sören Obermayer auf ihrem Hof im kleinen Bausen sogar ...

22. April 2022
Christiane Bühne (links) und Renate Frauendorf-Gieske im Kräutergarten vor der Kirche. Foto: Tanja Niestroj

Klimaschutz im eigenen Kosmos

Wie lässt sich der CO2-Fußabdruck im eigenen Stadtteil verringern? Gemeindemitglieder der Lister Johannes- und Matthäus-Kirche in Hannover haben sich intensiv mit dieser Frage ...

21. April 2022

„Es wird jeden Tag schlimmer“

Lehrkräfte, die zuvor 1.000 Dollar Lohn bekamen, bekommen sie jetzt noch 80 Dollar – nicht genug, um das ohnehin knappe Benzin für die Fahrt zur Schule zu kaufen. Für 20 Liter ...

20. April 2022
Wie lässt sich der Krieg in der Ukraine stoppen? Nur mit militärischen oder auch mit zivilen Mitteln? (Foto: Pexels / Michael Mücke)

„Die Arbeit mit den Menschen vor Ort ist nicht verloren“

Der Politikwissenschaftler Felix Schimansky-Geier ist seit 2016 für den Zivilen Friedensdienst (ZFD) in der Ukraine. Entsandt wurde er von der Kurve Wustrow - Bildungs- und ...

19. April 2022

Hilfe an Gleis 17

Ein Kind blickt unsicher und neugierig aus dem Abteilfenster. Mit lautem Getöse rollt langsam der Sonderzug mit Flüchtlingen aus der Ukraine in den Messebahnhof in Laatzen bei Hannover ...

17. April 2022

Osterandacht von Ralf Meister

Vor einigen Tagen habe ich einen blau-gelben Treffpunkt in einem leerstehenden Pfarrhaus in der Nähe von Hannover besucht. Engagierte Kirchenkreissozialarbeiterinnen hatten mit viel ...

15. April 2022

Altarkreuz: Blutiges Schmuckstück

Karfreitag. Wir erinnern uns daran, dass Jesus gestorben ist. Wie er gestorben ist. 
Den Schrecken hat das Kreuz bis heute nicht verloren. Der elektrische Stuhl vor 2000 Jahren. ...

14. April 2022

"Da war ich 99 Prozent ein Toter"

Albrecht Weinberg setzt sich in der ehemaligen jüdischen Schule im ostfriesischen Leer auf einen Stuhl zwischen die hölzernen Schulbänke aus alten Tagen. Für kurze Zeit, ...

10. April 2022
Eine Wolke von Zeugen und Zeuginnen spendet uns Kraft. (Foto: Pixabay)

Wolke der Zeugen

Er ist zum Trauergespräch zu mir gekommen. Sehr vorsichtig nimmt er die Bibel aus seiner Tasche. „Da liegen überall diese Zettel drin, wissen Sie.“ Bis zu ihrem Tod hatte ...

05. April 2022

Für den Sturm gewappnet sein

Militärseelsorger Thomas Bretz-Rieck flog im Sommer mit den letzten Bundeswehr-Soldatinnen und -Soldaten nach dem Abzug aus Afghanistan zurück nach Deutschland. Jetzt blickt er mit Sorge ...

03. April 2022
Wer groß sein will, soll nach Jesus nicht der Bestimmer sein. (Foto: Pexels / Pavel Danilyuk)

Jesus dreht die Ordnung um

Es ist ein bisschen wie Kindergarten. Zwei Jünger von Jesus rangeln darum, wer im Himmelreich denn zur Rechten und Linken von Jesus sitzen wird. Jesus verbittet sich das. Zum einen geht es um ...