#kirchezuHause: Kirchliches Leben in einer Ausnahmesituation

Bild: Jens Schulze

In der Zeit bis zum 19. April 2020 finden in vielen Kirchengemeinden der Landeskirche Hannovers keine Gottesdienste und Veranstaltungen statt. Die Fürsorge für die Menschen, die durch das Corona-Virus besonders gefährdet sind, steht an erster Stelle: Für sie muss das Risiko möglichst gering gehalten und die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden. 

Für das kirchliche Leben in den kommenden Wochen haben wir in unterschiedlichen Rubriken, aktuelle Informationen, Impulse, Entwürfe und Ideen bereitgestellt. Diese Sammlung wird kontinulierlich erweitert. Wir freuen uns über weitere Ideen und Materialien. Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an ideenboerse@evlka.de.