April 2017

29. April 2017

Hirten

Da haut der alte Ezechiel in eine so sattsam bekannte Kerbe, als lebte er in unseren Tagen und nicht etwas vor 2500 Jahren.

Allerdings finde ich das keineswegs beruhigend oder von der Art, dass ...

28. April 2017

Per Satellit auf Luthers Spuren

Der 69-jährige Adolf Meyer gibt geübt die Koordinaten in sein GPS-Gerät ein. "Kloster" steht als Zielpunkt im Display. Das Gerät führt Meyer per Satellit-Signal ...

27. April 2017

Seelsorger auf dem Motorrad

Bevor er den Motorrad-Helm aufsetzt, klappt der evangelische Pastor Reinhard Arnold seinen Gehstock einfach in zwei Teile zusammen. "Sonst passt er nicht in das Gepäckfach", sagt ...

26. April 2017

Identität des Judentums respektieren und schätzen

"Anders als in früheren Zeiten hat die Kirche (haben wir Christinnen und Christen) erkannt, dass es falsch, ja verwerflich – und auch nicht notwendig – ist, die eigene ...

25. April 2017

"Wenn ich beleidigt werde, stehe ich erst recht auf"

Mit Schubladen-Denken kann Nariman Reinke nichts anfangen. Vielleicht, weil für sie selbst schon viele geöffnet wurden: Frau, Muslima, Soldatin. Die 37-jährige Hannoveranerin ist ...

24. April 2017

"Roter Winkel"

Die Studentin Linnea Peters hat die Biografie von Theodor Roeingh (1882-1945) erforscht. Der frühere Reichstags-Abgeordnete der Zentrumspartei wurde mit der "Aktion Gitter" nach dem ...

22. April 2017

Alles auf Anfang

Alles auf Anfang. Zurück bei der Familie. Ein eintöniger Job mit wenig Erfolg. Manche tuscheln hinterm Rücken. Die haben es schon immer gewusst. Wer mit einem Spinner durchs Land ...

21. April 2017

Singen macht glücklich!

Unter dem Motto „Singen macht glücklich – Neugierig durchs Leben“ wurde CampusMusik im Jahr 2010 gegründet und hat sich zu einem zentralen Schwerpunkt der ...

20. April 2017

Glocken für den Kirchentag

Noch vor Sonnenaufgang trafen sich die Kirchenvorsteher, Pastor Armin Schneider und viele Mitglieder der Kirchengemeinde Eime im Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld, um mit einem Reisebus ...

19. April 2017

#DigitaleKirche

Kirche und Digitalisierung - der Gottesdienst und die Runde danach ist nicht mehr alleinige Austauschplattform für kirchliche Themen. Kirche findet auch digital statt - auf Blogs, ...

18. April 2017

Miteinander – Räume zum Wohnen und Leben gestalten!

Peter Meißner, Projektleiter der Initiative Gemeinwesendiakonie der hannoverschen Landeskirche und Referent im Haus kirchlicher Dienste (HkD), führte in seiner Begrüßung zum ...

16. April 2017

Hoffnung

„Ich habe noch Blumen / aus der Wildnis im Arme, / ich habe noch Tau in meinen Haaren / aus Tälern der Menschenfrühe.“

Diese Bruchstücke frommer Poesie von Gertrud von ...

14. April 2017

Nach Gott fragen

Jetzt ist es so weit: „Junge Politiker wollen gegen Karfreitag antanzen“, lese ich als Schlagzeile in der Zeitung. Das ist es doch. Gegen Karfreitag antanzen. Keine Opfer mehr. Keine ...

13. April 2017

Helfen ist der "coolste Job der Welt"

Die Werners sind gläubige Christen. "Man kann die Stimme Gottes immer noch hören", sagt Silke Werner (41). Ihr Mann Carsten (54) nickt. Vor 19 Jahren sind die ...

12. April 2017

"Martin Luther war nicht so gemein"

„Martin Luther fand es doof, dass man den Leuten das Geld weggenommen hat. Er wollte nicht, dass sie arm sind“, sagt Paulina. „Und wenn ein Mensch etwas Schlimmes getan hat, dann ...

11. April 2017

"Die Liebe siegt"

Stilbruch, das sind Sebastian Maul (Cello und Gesang), Eli Fabrikant (Geige) und Gunnar Nilsson (Schlagzeug). Stilbruch, das ist Freude an der Musik und am Leben: „Im Grunde ...

10. April 2017

"Budget für Arbeit ist kein Selbstläufer"

Monika Grünagel (51) ist ein "alter Hase": Die behinderte Frau arbeitet seit zehn Jahren im Budget für Arbeit - auf einem der seltenen, vom Staat subventionierten Jobs im ...

08. April 2017

Berührungsmut

Sie sah es in seinen Augen, als er an ihr vorüberging. Mit seinen Männern, die sie keines Blickes würdigten. Sie sah den kommenden Schmerz. Die Einsamkeit inmitten der Vielen. Und ...

07. April 2017

Die Herzen der Menschen erreichen

„Das ist das Aufregendste, was ich je gesungen habe,“ meint einer der Sänger auf dem Weg zur Kaffeepause. Er gehört zu dem großen Chor, der sich zur Zeit im ...

06. April 2017

Von Bomben, Terror und Todesnachrichten

In der Halle im Industriegebiet von Celle legen die Mitarbeiter von Deutschlands größter Kampfmittel-Suchfirma üblicherweise bereit, was sie für den nächsten Einsatz ...

05. April 2017

Der wichtigste Motor vor Ort

Schreiben, fotografieren, layouten – in acht Workshops haben 80 Ehrenamtliche am vergangenen Sonnabend ihre Arbeit für den Gemeindebrief vertieft. Aus allen Teilen der Landeskirche sind ...

04. April 2017

Vom Salzbergwerk zum Atommüllendlager

Die Schachtanlage Asse II ist als Atommülllager denkbar ungeeignet, das betont Wolfram König immer wieder. "Wir haben 2009 ein Bergwerk übernommen, in das nie radioaktive ...

03. April 2017

"Dass ihr mir niemanden abweist"

Das Pförtnerhäuschen am Anfang der Ortschaft Bethel war für viele ein Hoffnungsschimmer. Zu jeder Tages- und Nachtzeit konnten Kranke, Flüchtlinge, Wohnungslose und andere ...

01. April 2017

Der Weg des Vertrauens

Eine düstere, widerspruchsvolle Geschichte. Sie führt zwar geografisch auf einen Berg, mutet aber zugleich existentielle Abgründe zu.

Ein Gott, der Opfer fordert. Ein Vater, der ...