Das Bild zeigt zwei grau-goldene Skulpturen im Vordergrund vor einem rosafarbenen Gebäude an einer Straße mit belaubten Bäumen.

Theologie
Abteilung 2

Theologische Grundsatzfragen, kirchliche Handlungsfelder, Ökumene und Medien – Abteilung 2

Glauben leben, in vielfachen Formen: Darum geht es in der Abteilung 2. Die Mitarbeitenden schauen insbesondere auf den Gottesdienst und die Kirchenmusik, die weltweite Mission und die Ökumene. Auch die Themen Medienarbeit und Kirche in der Öffentlichkeit sowie in der Politik bearbeitet diese Abteilung. In allem geht es um theologische Grundsatzfragen – wie etwa Überlegungen zur Entwicklung einer Kirche von Morgen.

Das Bild zeigt eine männlich lesbare Person ohne Bart mit dunklen kurzen lockigen Haaren, einer Brille mit dunkler Fassung, einem hellblauen Hemd sowie einer dunkelblauen Krawatte und einem dunkelblauem Jackett.

Leitung Abteilung

Theologischer Vizepräsident
Dr. Ralph Charbonnier
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Telefon:
0511 1241-324

Assistenz

Christiane Schneider
Telefon:
0511 1241-323

Theologische Grundsatzfragen, Gliedkirchliche Zusammenschlüsse, Werke und Einrichtungen – Referat 21

Das Referat 21 bearbeitet theologische Grundsatzfragen. Hier werden Themen der theologischen Abteilungen koordiniert. Ebenso geschieht in diesem Referat die Zusammenarbeit in theologischen Themen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Vereinigten Lutherischen Kirche in Deutschland (VELKD). Außerdem setzen sich die Mitarbeitenden mit der öffentlichen Verantwortung der Kirche sowie mit Medien und Kommunikation auseinander. Regionalbischöfinnen und Regionalbischöfe finden im Referat 21 die richtige Ansprechperson.

Das Referat 21 ist für folgende Einrichtungen zuständig:

Aufgabenbereiche

Theologische Grundsatzfragen

Koordination

Öffentliche Verantwortung


Medien und Kommunikation, Digitalisierung

Regionalbischöfinnen und Regionalbischöfe

Zuständigkeit für Einrichtungen

Das Bild zeigt eine männlich lesbare Person ohne Bart mit dunklen kurzen lockigen Haaren, einer Brille mit dunkler Fassung, einem hellblauen Hemd sowie einer dunkelblauen Krawatte und einem dunkelblauem Jackett.

Leitung Referat

Theologischer Vizepräsident
Dr. Ralph Charbonnier
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Telefon:
0511 1241-324

Assistenz

Christiane Schneider
Telefon:
0511 1241-323

Drei Fragen an Dr. Ralph Charbonnier

Herr Dr. Charbonnier, gibt es ein Herzensthema in Ihrem Aufgabenbereich?
Die Frage, wie wir als Kirche das Evangelium erlebbar machen können: und zwar mit dem Ziel, dass es von Menschen in ihren jeweiligen Lebenslagen als hilfreich, wertvoll und gut angesehen werden kann.

Welches biblische Wort trägt Sie in vielen Lebenslagen?
„Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.“ (Römer 8,9)

Was macht Ihnen Freude – jenseits der beruflichen Tätigkeit?
Familie, Freundschaften, Fahrradfahren, Tennisspielen, Wandern und das Singen.


Theologie, Gottesdienst, Kirchenmusik, Geistliches Leben – Referat 22

Das Referat 22 kümmert sich um die Kirchenmusik und das geistliche Leben. Hier geht es um Themen wie Orgelbaumaßnahmen, Kirche und Tourismus, Urlauberseelsorge oder Kirche und Sport. Auch für vielfältige Einzelfragen und das gottesdienstliche Leben ist dieses Referat zuständig – genauso wie für missionarisches Handeln, Kommunitäten, geistliche Gemeinschaften und Klöster.

Das Referat 22 ist für folgende Einrichtungen zuständig:

Aufgabenbereiche

Theologische Einzelfragen

Gottesdienst, Agenden-Arbeit, Kollekten, Kasualien

Orgel

Vielfalt kirchenmusikalischen Lebens

Kultur

Förderung von missionarischem Handeln und Geistlichem Leben

Kommunitäten, Klöster und Geistliche Gemeinschaften

Kirche und Sport

Das Bild zeigt eine weiblich lesbare Person mit dunklen kurzen lockigen Haaren, einer Brille mit dunkler Fassung, einem blau-weiß geringeltem Oberteil und einem hellblauen Jackett darüber.

Leitung Referat

Oberkirchenrätin
Prof. Dr. Julia Helmke
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Telefon:
0511 1241-313

Assistenz

Christine Erdös
Telefon:
0511 1241-248

Drei Fragen an Dr. Julia Helmke

Frau Dr. Helmke, gibt es ein Herzensthema in Ihrem Aufgabenbereich?
Wie kann das Evangelium heute Raum gewinnen und gehört werden – in Gottesdienst und Kirchenmusik, als Teil und im Dialog mit der Kultur. Dazu und darin verwoben: Wie im Raum der Kirche geistliches Leben entdeckt, gepflegt und gelebt werden kann.

Welches biblische Wort trägt Sie in vielen Lebenslagen?
„Ich bin mit Dir und will Dich behüten, wo Du auch hinziehst“ (Gen. 28.15). Mein biblischer Leitvers seit Konfirmation und Ordination.

Was macht Ihnen Freude – jenseits der beruflichen Tätigkeit?
Kino, Lesen, gemeinsam Musik machen, Spaziergänge an der Ostsee, Natur erfahren, Stille.


Mission, Ökumene, Religionen – Referat 23

Im Referat 23 geht es um die Themen Weltmission, internationale Partnerschaften, die Ökumene und die ökumenische Diakonie – ebenso wie um den kirchlichen Entwicklungsdienst, die Friedensarbeit, das Migrationschristentum und die Migration. Auch das Judentum, andere Religionen und Weltanschauungsfragen werden in diesem Referat thematisiert.

Das Referat 23 ist für folgende Einrichtungen zuständig:

Aufgabenbereiche

Das Bild zeigt eine männlich lesbare Person ohne Bart mit dunklen kurzen Haaren und Brille, einem weißen Hemd und blauem Sakko.

Leitung Referat

Oberkirchenrat
Dirk Stelter
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Telefon:
0511 1241-324

Assistenz

Katrin Hayn
Telefon:
0511 1241-379

Visitation und Kirchenentwicklung – Referat 24

Themen des Referats sind Visitationen sowie Entwicklungen und Veränderungen in der kirchlichen Arbeit in der Landeskirche. Das Referat ist für einige Einrichtungen zuständig: Im Haus kirchlicher Dienste; unter anderem für die Gemeindeberatung / Organisationsentwicklung, das Fundraising, die ehrenamtliche Arbeit in der Kirche, die zielgerichtete Arbeit mit Frauen und Männern sowie für ältere Menschen in der Kirche und die Besuchsdienstarbeit. Weitere Dialogfelder kirchlicher Arbeit sind Handwerk und Landwirtschaft sowie der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt. Das Referat ist für den Lektoren- und Prädikantendienst zuständig, das Zentrum für Gesundheitsethik sowie das Förderprogramm „Attraktives Gemeindebüro“.

Das Referat 24 ist für folgende Einrichtungen zuständig:

Aufgabenbereiche

Visitationen

  • Weiterentwicklung der Visitation als Instrument der Kirchenentwicklung

Kirchenentwicklung

  • Zuständigkeit für Arbeitsfelder im Haus kirchlicher Dienste (Gemeindeberatung, Organisationsentwicklung, Ehrenamt; Sozialraumorientierung, Fundraising u.a.)
  • Vernetzung mit Reformprozessen auf EKD-Ebene

Kirchenkreiskonzepte und Finanzplanung in Kirchenkreisen

Lektoren- und Prädikantendienst

Michaeliskloster Hildesheim

Das Bild zeigt eine weiblich lesbare Person mit kurzen graumelierten Haaren, einer Brille mit dunkler Fassung, einem blau-weiß gestreiften Oberteil und einem dunklen Jackett.

Leitung Referat

Oberkirchenrätin
Elke Schölper
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Telefon:
0511 1241-779

Assistenz

Christine Erdös
Telefon:
0511 1241-248

Drei Fragen an Elke Schölper

Frau Schölper, gibt es ein Herzensthema in Ihrem Aufgabenbereich?
Ja, und zwar: Wie können wir die Vielgestaltigkeit des Kircheseins in unserer Landeskirche als Reichtum und als Gesamtheit begreifen – und sie so weiterentwickeln, dass wir unseren Auftrag als Kirche im jeweils aktuellen Kontext angemessen wahrnehmen?

Welches biblische Wort trägt Sie in vielen Lebenslagen?
„Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.“ (Römer 8,9)

Was macht Ihnen Freude – jenseits der beruflichen Tätigkeit?
Partnerschaft, Haus und Garten, Geschichte und Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Kirchenmusik machen und genießen, die Nordsee, Kochen.


Deutscher Evangelischer Kirchentag 2025 – Referat 25

Das Referat 25 kümmert sich um landeskirchliche Projekte anlässlich des 39. Deutschen Evangelischen Kirchentags 2025 in Hannover. Außerdem moderiert das Referat die Kommunikation zwischen der Landeskirche, dem Kirchentag und öffentlichen Stellen. Nicht zuletzt sind die Menschen in diesem Referat Ansprechpersonen für Menschen, die sich beim Kirchentag einbringen wollen.

Das Bild zeigt eine männlich lesbare Person mit schwarzem Vollbart, dunklen kurzen Haaren und einer Brille mit schwarzer Fassung. Die Person trägt einen dunklen Schal, ein hellblaues Hemd und ein blaues Sakko.

Leitung Referat

Pastor
Andreas Behr
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Telefon:
0151 58715916

Assistenz

Claudia Spielau
Haarstraße 6
30169 Hannover
Telefon:
0511 563583-13

Drei Fragen an Andreas Behr

Herr Behr, gibt es ein Herzensthema in Ihrem Aufgabenbereich?
Eigentlich nicht. Mich reizt gerade die Themenvielfalt in meiner Arbeit im Allgemeinen und beim Kirchentag im Besonderen. Wichtig ist mir, dass die Themen des Kirchentages in den Gemeinden unserer Landeskirche nachhallen. Unabhängig vom Aufgabenbereich schlägt mein Herz seit jeher für die Bibel und den Gottesdienst. Beides soll auf dem Kirchentag viel Raum haben.

Welches biblische Wort trägt Sie in vielen Lebenslagen?
Meine Arbeit als Pastor steht – hoffentlich – unter dem Motto: „Wir sind nicht Herren über Euren Glauben, sondern Gehilfen Eurer Freude.“ (2. Korinther 1,24)

Getragen fühle ich mich oft von dem Satz: „Fürchte dich nicht, du von Gott Geliebter! Friede sei mit dir! Sei getrost, sei getrost!“ (Daniel 10,19)

Was macht Ihnen Freude – jenseits der beruflichen Tätigkeit?
Kochen und Menschen bewirten. Fotografieren, Fahrradfahren und Filme gucken. Mit meiner Kabarett-Truppe auf der Bühne stehen. Lesen, lesen und noch mehr lesen.

Sie haben eine Frage? Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht.