Einführung von Studierenden ins Amt als Lektor*innen

Nachricht Hannover, 24. Januar 2022

Ziel erreicht. Weiter geht`s mit Gottes Segen.

Hannover. Superintendentin Bärbel Wallrath-Peter und Pastorin Angelika Wiesel konnten am 19.1.2022 sechs Studierende des Instituts für Theologie der Leibniz Universität in ihr Amt als Lektorin bzw. Lektor einführen. In der von Kerzen erleuchteten Kreuzkirche standen die Studierenden vor dem Altar und ließen sich den Segen Gottes zusprechen. Danach übernahmen sie Kanzel und Lesepult und erzählten in der feierlichen Andacht von Stationen auf ihrer Lebensreise. Als zum Abschluss eine Studentin den Segen sprach, war es andächtig still in der Kirche. „Gott segne dich mit Zuversicht für das, was vor dir liegt.“

Es ist bereits das zweite Mal, dass sich eine Gruppe in der Werkstatt Andachten & Gottesdienste im Rahmen des Mentoratsprogramms auf diese Aufgabe vorbereitet hat. Seit April haben die Studierenden sich dort mit Angelika Wiesel das Handwerkszeug angeeignet, um eigenständig Andachten und Gottesdienste mit Lesepredigten zu halten. Als angehende Religionslehrkräfte wollen sie später Schulgottesdienste gestalten. Bis dahin sind sie in der Evangelischen Studierendengemeinde aktiv. Dort können sie jeden Mittwoch um 17 Uhr die Andacht 5pm in der Kreuzkirche gestalten.

Mentorat der Landeskirche Hannovers für Lehramtsstudierende mit dem Fach Ev. Theologie