Personalberatung der Landeskirche baut Kooperation mit Berliner Führungsakademie für Kirche und Diakonie aus.

Nachricht 14. Juli 2020
Pastor Tilman Kingreen

Hannover/Berlin. Die Arbeitsstelle für Personalberatung und Personalentwicklung intensiviert ihre Kooperation mit der Führungsakademie für Kirche und Diakonie in Berlin (fakd). Mit dem Beratungsangebot für den beruflichen Quereinstieg und dem neuen Schwerpunktthema einer berufsgruppenübergreifenden Teamentwicklung setzt die Arbeitsstelle in ihrem Beratungsangebot neue Akzente.

„Dazu brauchen wir den externen Fachaustausch“, sagt Tilman Kingreen, Leiter der Arbeitsstelle, der zukünftig mit halbem Auftrag als Studienleiter bei der fakd mitwirkt. „Ich möchte externe Erfahrungen für unsere Beratungen in der Landeskirche fruchtbar machen.“ Personalentwicklungsangebote für Mitarbeitende aus Kirche, Diakonie und Verwaltung bilden Schwerpunkte seiner Arbeit. Mit halbem Auftrag bleibt Tilman Kingreen Leiter der Arbeitsstelle und.

„Ich freue mich sehr über den Ausbau der Kooperation mit der Führungsakademie in Berlin und für Tilman Kingreen, dass er diese tolle Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung bekommen hat. Unsere Arbeitsstelle wird von dem intensiveren fachlichen Austausch mit den Kolleg*innen in der Berliner Einrichtung profitieren,“ sagt Oberlandeskirchenrätin Dr. Nicola Wendebourg, Leiterin der Personalabteilung der Landeskirche.

Ab 1. September wird Pastorin Claudia Schubert ihren bisherigen Auftrag ausweiten und mit vollem Auftrag in die Personalberatung wechseln.

Landeskirche