Pastor Jürgen Köster ist neu im Kirchenkreis Wesermünde

Nachricht 25. Juni 2020

Landkreis Cuxhaven. Der Kirchenkreis Wesermünde freut sich über ein neues Gesicht: Pastor Jürgen Köster besetzt zum 1. Juli die neu geschaffene Springer-Stelle. Das bedeutet, dass der 58-Jährige nicht an eine einzelne Gemeinde gebunden ist, sondern dort arbeitet, wo Bedarf ist. "Ich freue mich, dass ich jetzt ausschließlich das tun darf, was ich am Pfarramt liebe: Gottesdienst feiern, Amtshandlungen ausführen und den Kontakt zu Menschen pflegen", sagt Köster. "Und ich bin gleichzeitig froh, dass für mich nun die immense Verwaltungsarbeit wegfällt." Zuvor war der  Familienvater 26 Jahre lang Pastor der Martinskirchengemeinde in Cuxhaven-Ritzebüttel - und das ausgesprochen gern. "Aber nun ist Zeit für etwas Neues."

Mit seiner Frau und dem jüngsten Sohn wird der gebürtige Hipstedter, der in Bethel und Hamburg studiert hat, weiterhin in Cuxhaven wohnen. Woran sich der Theologe in der kommenden Zeit erst einmal gewöhnen muss, sind die Autofahrten durch den weitläufigen Kirchenkreis, der im Süden bis nach Uthlede und im Osten bis Ringstedt reicht. "Bisher habe ich alles mit dem Rad gemacht."

Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis Wesermünde