RPI Loccum stellt Materialien für Schule und Gemeinde zum Thema Corona-Krise bereit

Nachricht 28. April 2020

Religionspädagogische Impulse in Zeiten körperlich-räumlicher Distanz

Die gegenwärtige Situation ist für alle neu. Die Schule hat noch nicht wieder begonnen, obwohl die Ferien längst vorbei sind; Unterricht findet im Wesentlichen zu Hause statt. Auch die Kirchenräume sind noch geschlossen. Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen sind abgesagt und für die Konfirmand*innen fallen die regelmäßigen Treffen in der Kirchengemeinde aus.

Da Schule immer auch ein Ort des sozialen Austauschs, des Miteinanders und der direkten Kontakte ist, kann Homeschooling den schulischen Unterricht nicht ersetzen. Lehrkräfte, Lernende, Eltern, Betreuungspersonen und Organisationen sind nun herausgefordert zu überlegen, wie die Zeit zu Hause als Zeit für Bildung und Lernen gestaltet werden kann. Dabei ist auch die Frage der seelsorgerlichen Begleitung im Blick. Für die Mitarbeitenden in der Konfirmandenarbeit stellt sich die Frage, wie es weitergeht, seit Konfirmationen verschoben werden und der regelmäßige Austausch mit den Jugendlichen vor Ort nicht mehr stattfinden kann.

Das RPI Loccum hat auf mehreren Sonderseiten Materialien und Werkzeuge zusammengestellt, die sowohl im onlinegestützten Unterricht als auch in der Zeit, wenn die Schule nun wieder beginnt, eingesetzt werden können. „Die Materialien, Tools und Aufgabenvorschläge sind nach Schulstufen und Bereichen geordnet“, erklärt PD Dr. Silke Leonhard, Rektorin des RPI Loccum. „Manches dient der eigenen Orientierung, anderes der Planung und weiteres kann direkt von Schüler*innen im Homelearning verwendet werden.“ Für die Arbeit mit den Konfirmand*innen finden sich auf diesen Seiten ebenfalls Anregungen und Materialien. Dabei stehen aktuelle Fragen ebenso im Mittelpunkt wie Ideen, um mit den Konfirmand*innen in Kontakt zu bleiben. 

Öffentlichkeitsarbeit im RPI Loccum

Alle Materialien stehen zur freien Verfügung. Gerne hilft das Team des RPI auch mit Beratung und in Gesprächen weiter.