Großes Tauffest im Kloster Amelungsborn

Nachricht 26. Juni 2019

Superintendent Ulrich Wöhler und Landessuperintendent Eckhard Gorka freuen sich über rund 500 Gäste

Kloster Amelungsborn. Bei strahlendem Sommerwetter kamen am Sonntag, 23. Juni rund 500 Gäste in Amelungsborn zusammen, um Gottesdienst und Tauffest in der Klosterkirche St. Marien und im Klostergarten zu feiern. Die Pastorinnen und Pastoren aus den umliegenden Kirchengemeinden, Ulrich Wöhler als Superintendent des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder und Abt Eckhard Gorka freuten sich über 47 Kinder und zwei Erwachsene, die getauft wurden. Für Eckhard Gorka war der Tag gleichzeitig auch die Rückkehr in den Dienst nach einer längeren Krankheitspause.

Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Hildesheim-Göttingen