Annika Splett zur Diakonin eingesegnet

Nachricht 04. April 2019
Einsegnung_Diakonin_Annika Splett
Foto: Silke Voigt (Kirchenvorstand Beedenbostel)

Beedenbostel. In einem festlichen Gottesdienst segnete Landessuperintendent Dieter Rathing letzten Sonntag Diakonin Annika Splett in der Martinskirche Beedenbostel für ihre erste Stelle ein. Hier leitet sie seit September 2018 zusammen mit Ehrenamtlichen den Kindergottesdienst, hält Kontakt zu den Kindergärten, erteilt Konfirmandenunterricht und schult Jugendliche für die Mitarbeit.

Herzliche Glück- und Segenswünsche zu diesem besonderen Berufseinstieg gab es nicht nur von der eigenen Mutter, sondern auch von vielen zukünftigen Kolleginnen und Kollegen aus dem Kirchenkreis Gifhorn. Mit dabei waren (v.l.n.r.): Steffi Harke, Kinder-und Jugendbeauftragte der Kirchengemeinde Beedenbostel, Landessuperintendent Dieter Rathing, Brigitte Schulz, die Mutter und Einsegnungsassistentin der eingesegneten Diakonin, Diakonin Annika Splett selbst,  Diakon Thorben Lais aus der Dienstgemeinschaft im Kirchenkreis Gifhorn und Kirchenkreisjugendwartin Susanne Mauk sowie Heinz-Georg Gottschalk, Pastor der Kirchengemeinde Beedenbostel.

Wir schließen uns den Glückwünschen an und wünschen Gottes Segen für den Einstieg in den Dienst als Diakonin!

Themenraum