Blumen und Grüße zum Frauentag vom Pastor

Nachricht 10. März 2019

Bruchhausen-Vilsen. Pastor Florian von Issendorf hat sich für die Zeit der Freiräume vorgenommen, Dinge wegzulassen, um Zeit für Neues zu haben. Ein Herzensanliegen ist ihm die Mitgliederbindung. "Ich kenne vielleicht 10% der Leute, die in meiner Gemeinde Mitglied sind", sagt er. "Das will ich ändern".

Dazu hatte er sich am Weltfrauentag auf den Weg gemacht. Mit einem Arm voller roter Nelken radelte der Pastor durch seine Gemeinde und klingelte an rund 100 Türen. "Ich habe oft dabei gesehen wie gut es vielen tat, einfach mal vom Pastor zu hören: "Herzlichen Gruß zum Frauentag von Ihrer Kirchengememinde. Wir freuen uns, dass Sie zu uns gehören!"

Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Osnabrück