Bayern-Gegner Drochtersen/Assel: "Wir vertrauen auf Gott"

Nachricht 17. August 2018
Banner_Kirche Drochtersen
Das Banner an der St. Johannis und Katherinen-Kirche in Drochtersen. Foto: Bernhard Pippirs

Berlin/Drochtersen. Beim Fußball-Pokalspiel gegen den Rekordmeister Bayern München am Samstag setzt der niedersächsische Viertligist SV Drochtersen/Assel auf Gottes Hilfe. "Wir glauben an Wunder. Wir vertrauen auf Gott", heißt es auf einem Banner, dass der evangelische Pastor Bernhard Pippirs an seiner Kirche angebracht hat, wie die "Bild"-Zeitung (Donnerstag) berichtete.

Der Geistliche habe zusammen mit den Spielern Kerzen angezündet. "Das sind Hoffnungskerzen. Aber auch Lichterkerzen, die den richtigen Weg zeigen", zitiert die Zeitung den Pastor. Pippirs sei großer Fan der Mannschaft, könne aber beim DFB-Pokal-Erstrunden-Spiel am Samstagnachmittag nicht selbst zugegen sein. "Ich muss arbeiten, habe zwei Trauungen", sagte er.

Im Geiste aber sei er bei dem Spiel dabei. "Ich werde morgens über den Platz gehen und gute Gedanken dalassen", sagte Pippirs.

epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen