Kekse werben für 200-jähriges Jubiläum der Klosterkammer

Nachricht 31. Januar 2018

Hannover. Mit einer Jubiläums-Keksdose wirbt die Klosterkammer Hannover für ihr 200-jähriges Bestehen. Dafür hat sich die Behörde des Landes Niedersachsen mit dem Kekshersteller Bahlsen zusammengetan. "Diese Kekse kennt jedes Kind, von Kindesbeinen an", sagte Klosterkammer-Präsident Hans-Christian Biallas am Montag in Hannover. Bahlsen sei der bekannteste "Kunde" der Klosterkammer: Seit 1957 stellt das Traditionsunternehmen seinen "Leibniz"-Butterkeks in seinem Werk in Barsinghausen am Deister her, das auf einem Erbbau-Grundstück der Klosterkammer errichtet wurde.

Die blaue Keksdose mit 250 Gramm unterschiedlicher Schokoladen-Kekse zeigt auf der Vorderseite eine historische Ansicht des Dienstgebäudes der Klosterkammer in der hannoverschen Oststadt, für die eine Postkarte aus dem Jahr 1915 als Vorlage diente. Darunter ist der Slogan "Werte bewahren - Identität stiften" zu lesen. Die Behörde hat eine Auflage von 1.000 Stück produziert. Rund 200 Stück gehen zum Preis von zehn Euro in den freien Verkauf.

"Wir haben bewusst eine begrenzte Edition genommen, damit es etwas Besonderes ist" sagte Biallas. Bahlsen-Chef Werner Michael Bahlsen betonte, das Familienunternehmen aus Hannover habe immer gut mit der Klosterkammer zusammengearbeitet. "Da lag es auf der Hand, sich zusammenzutun."

Die Klosterkammer ist eine Sonderbehörde unter Rechtsaufsicht des Landes Niedersachsen. Sie verwaltet unabhängig vom Staatsvermögen vier Stiftungen aus ehemals kirchlichem Besitz, der in der Reformationszeit säkularisiert wurde. Aus den Erträgen von Grundbesitz unterhält sie zahlreiche historische Gebäude, darunter 20 Klöster und Stifte, 43 Kirchen und rund 800 vielfach denkmalgeschützte Gebäude. Zudem fördert sie kirchliche, soziale und bildungsbezogene Projekte. Die Behörde wurde am 8. Mai 1818 vom welfischen Prinzregenten Georg von Hannover (1762-1830) gegründet, dem späteren britischen König Georg IV.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Weitere Informationen

Die Jubiläums-Keksdose ist ab Mitte Februar im Kloster Wöltingerode bei Goslar erhältlich und kann auch über den Online-Shop bestellt werden. Montags bis freitags wird sie auch von 10 bis 12 Uhr in der Zentrale der Klosterkammer verkauft, solange der Vorrat reicht.

Zum Online-Shop im Kloster Wöltingerode