Als Pilger und Fremde unterwegs - Gebetswoche der Evangelischen Allianz

Nachricht 04. Januar 2018

Walsrode. Auch in diesem Jahr lädt die Evangelische Allianz zum Jahresbeginn zu einer Woche des gemeinsamen Gebets und der Begegnung mit Christen aus anderen Kirchen und Gemeinden ein. Unter dem Thema  „Als Pilger und Fremde unterwegs“ werden vom 14. bis 21. Januar 2018 acht Veranstaltungen angeboten, zu denen Interessierte eingeladen sind.

Eröffnet wird die diesjährige Allianz-Gebetswoche am 14. Januar um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus Düshorn. Die Predigt hält Superintendent Ottomar Fricke. Die Gebetswoche endet mit dem Abschlussgottesdienst am Sonntag, 21. Januar, 10 Uhr in der Evangelischen Kirche Ahlden.

Am Mittwoch, 17. Januar, ist unter dem Motto „Leben bis zuletzt“ ein gemeinsamer Abend mit dem Ambulanten Hospizdienst im Kirchenkreis Walsrode geplant. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Walsrode (am Kloster). Für den musikalischen Rahmen sorgt „Voices of Praise“ aus Uetzingen.

Am Sonnabend, 21. Januar, findet im Rahmen der Gebetswoche ein interkultureller Begegnungsabend mit syrischen Flüchtlingen statt, bei dem auch kulinarische Spezialitäten aus Syrien angeboten werden. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Auferstehungsgemeinde Uetzingen.

Die weiteren Veranstaltungen finden jeweils um 19.30 Uhr statt:
Montag, 15.1., Auferstehungsgemeinde Uetzingen
Dienstag, 16.1., Martin-Luther Haus Bad Fallingbostel
Donnerstag, 18.1., Kirche im GRZ Krelingen
Freitag, 19.1., Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Walsrode.

Die Evangelische Allianz ist eine weltweite Bewegung mit 128 nationalen Allianzen, in der sich seit rund 170 Jahren regelmäßig Christen unabhängig von ihrer Kirchenzugehörigkeit zusammenfinden, um die durch den christlichen Glauben gegebene Einheit sichtbar zu machen. 

Zur Evangelischen Allianz im Kirchenkreis Walsrode gehören evangelische Kirchengemeinden, Freikirchen und christliche Gemeinschaften. Vorsitzender ist Pastor Bernd Piorunek, Düshorn.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im GRZ Krelingen