„Der Michaelishügel klingt und singt“ - Weihnachtsliedersingen vor der Michaeliskirche Hildesheim

Nachricht 15. Dezember 2017

Hildesheim. Zum Ausklang der Adventszeit laden die Kirchengemeinde St. Michaelis mit Bläserkreis und Posaunenchor und das Michaeliskloster mit Catering-Team und Posaunenwerk am 23. Dezember zu einem großen Singen unter freiem Himmel auf dem Platz vor der Michaeliskirche ein.

Ab 18 Uhr gibt es Musik. Um 18.30 Uhr wollen Landessuperintendent Eckhard Gorka und Mirko Peisert, Superintendent des Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt, vor der erleuchteten Kirche die Musizierenden und alle Sängerinnen und Sänger begrüßen. Unterstützt von Posaunen und Trompeten sollen die schönsten Weihnachts- und Adventslieder erklingen, dirigiert von Kirchenmusikdirektor Helmut Langenbruch.

„Wir wollen eine Tradition aufgreifen, die vor der Dresdner Frauenkirche schon lange besteht“, so Marianne Gorka, Landesposaunenpastorin aus Hildesheim. In der sächsischen Hauptstadt mit ihrem berühmten Weihnachtsmarkt trafen sich hunderte von Menschen zum stimmungsvollen Singen schon vor der Ruine der Frauenkirche. Von Jahr zu Jahr wird der Brauch beliebter, jetzt vor der wiederaufgebauten Kirche. Ähnlich wie in Dresden werden auch in Hildesheim zwischen den Liedern kurze weihnachtliche Texte und Gedanken zu hören sein. Eckhard Gorka und Mirko Peisert werden sie vortragen. Die beiden Geistlichen freuen sich auf das Mitsing-Open-Air. Gedacht sei es auch als letztes Türchen des „Lebendigen Adventskalenders“.

„Wir lassen damit ein wirklich besonders Jahr stimmgewaltig ausklingen. Die Michaeliskirche hatte besondere Bedeutung, wir haben in ihr das Reformationsjahr ökumenisch gefeiert,“ ruft Eckhard Gorka in Erinnerung. Dass die Hildesheimer stimmkräftig seien, habe ja das große gemeinsame Singen vor der Andreaskirche am Reformationstag bewiesen. Wie auf dem Andreasplatz wird es auch vor der Michaeliskirche Liedblätter zum Mitsingen geben. Handys sind ausdrücklich erlaubt. In ihrem Licht sind die Liedtexte in der winterlichen Dunkelheit besser lesbar. Glühwein und Bratwurst bereitet das Catering-Team des Michaelisklosters vor.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen