Ökumenischer Studientag zu Spiritualität

Nachricht 20. September 2017

Dransfeld/Kr. Göttingen. Unter dem Titel "Spiritualität - was wir voneinander lernen können" laden die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) in Südniedersachsen und das Katholische Bildungswerk Göttingen am Sonnabend zu einem Ökumenischen Studientag ein. "Wir wollen zum Reformationsjubiläum nach Ähnlichkeiten und Unterschieden fragen und offen aufeinander zugehen", sagte EEB-Geschäftsführerin Kerstin Remane. Bei dem Studientag in Dransfeld bei Göttingen sind Vorträge von Experten und ein praktischer Teil geplant.

Einen Überblick über die "spirituelle Landschaft" in Deutschland gibt der evangelische Pastor Andreas Ohlemacher aus Hann. Münden. Der Jesuiten-Pater Christoph Wrembeck aus Hannover erläutert die geistlichen Übungen des Ignatius von Loyola (1491-1556) mit ihren Anleitungen zu Gebet und Meditation. Loyola gründete 1539 den katholischen Jesuitenorden. Die evangelische Kirche erinnert in diesem Jahr an die Ursprünge der Reformation durch Martin Luther (1483-1546) vor 500 Jahren.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Weitere Informationen

Der Ökumenische Studientag beginnt am 23. September um 9.30 Uhr und endet um 18.30 Uhr. Anmeldung per E-Mail unter info@eeb-goe.de

Veranstaltungsort ist das Evangelische Gemeindehaus St. Martini, Kirchstraße 1, 37127 Dransfeld.