Gottesdienste mit Dorfhelferinnen - DHW-Vorsitzender Dieter Rathing stellt Gestaltungshilfe vor

Nachricht 17. März 2017

Zeven. Das Evangelische Dorfhelferinnenwerk Niedersachsen e.V. (DHW) lädt Kirchengemeinden zu gemeinsam gestalteten Gottesdiensten ein. Dazu ist kürzlich eine Gestaltungshilfe mit liturgischen Anregungen und Informationen über das 1960 gegründete Werk erschienen. Der DHW-Vorsitzende Dieter Rathing überreichte die Publikation jetzt in der Geschäftsstelle Zeven, stellvertretend für die insgesamt 27 Stationen, an das Kuratorium der Dorfhelferinnen in Bremervörde.

„Mir liegt es am Herzen, dass die Arbeit der Dorfhelferinnen eine breite Bekanntheit findet“, sagte Rathing. Dorfhelferinnen seien nicht nur in landwirtschaftlichen Haushalten tätig. „Sie können auch von Familien im städtischen Umfeld in Anspruch genommen werden“, betonte der Lüneburger Landessuperintendent.

Dorfhelferinnen gelten als gut ausgebildete Allroundfrauen. Sie beherrschen die Hauswirtschaft ebenso wie die  Kinderbetreuung oder die Pflege alter und kranker Menschen. Wenn die haushaltsführende Person ausfällt, etwa aufgrund einer Erkrankung oder weil ein Kind zur Kur begleitet werden muss, dann springt die Dorfhelferin ein.  Unter bestimmten Voraussetzungen wird der Einsatz von den jeweiligen Versicherungen finanziert, in Notfällen werden die Kosten von Sozialämtern übernommen.

Die Gestaltungshilfe enthält unter anderem Gebetsvorschläge und Predigtbausteine, gibt zudem Einblick in den Alltag: „Mit einer Dorfhelferin unterwegs…“ Die Idee: Mitarbeitende der örtlichen Dorfhelferinnen-Stationen und Kuratorien gehen mit der Arbeitshilfe auf Kirchengemeinden in ihrer Umgebung zu und regen einen gemeinsam gestalteten Gottesdienst an.

Neben der Öffentlichkeitsarbeit für das Werk und seine Mitarbeiterinnen liegt dem Vorsitzenden Dieter Rathing auch an der geistlichen Dimension: „Mir ist es wichtig, den Dienst der Dorfhelferinnen, ihre Diakonie auf frischer Tat‘ zu würdigen und unter Gottes Segen zu stellen.“

Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Lüneburg