Neue Fundraiserin für zwei Kirchenkreise

Nachricht 08. Februar 2017

Neustadt/Wunstorf. Mit einem Schoko-Handy und einem Schokolaptop beschenkt ist Christina Günther am Freitagabend in der Idenser Kirche in ihr Amt als Fundraiserin durch Superintendent Andreas Kühne-Glaser eingeführt worden. Stets erreichbar und immer kreativ im Schreiben eines Spendenbriefes – da passten die beiden symbolischen Schokogeschenke gut.

Seit dem 1. Februar 2016 ist Günther in den Evangelisch-lutherischen Kirchenkreisen Grafschaft Schaumburg und Neustadt-Wunstorf als Fundraising-Managerin tätig. Sie begleitet, berät und unterstützt insgesamt 46 Kirchengemeinden, sechs Stiftungen sowie verschiedene Einrichtungen und Arbeitsbereiche der beiden Kirchenkreise, wie etwa einen ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst, die Flüchtlingshilfe, die Kinder- und Jugendarbeit oder die Kindertagesstätten.

„Besonders begeistert hat mich in meinem ersten Jahr das Engagement der vielen ehrenamtlich tätigen Menschen in den beiden Kirchenkreisen“, sagt Günther. Mit welcher Begeisterung und welchem Einsatz sich diese Menschen dafür einsetzen, die Welt ein Stückchen besser zu machen, berühre die Fundraiserin immer wieder neu. „All diese Ehrenamtlichen spenden mit Freude ihre Zeit und es ist mir sehr wichtig, ihnen dafür mit Dank und Anerkennung zu begegnen“, ergänzt Günther. Ihrer Meinung bedeute Fundraising, Unterstützer zu finden, die sich für andere Menschen, für die christliche Gemeinschaft einsetzen. Das könne finanzielle Unterstützung, aber auch eine Zeitspende sein.

Nach dem Abschluss des Studiums der Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen hat sie ein Aufbaustudium an der Fundraising-Akademie in Frankfurt als Fundraising-Managerin abgeschlossen. Geboren und aufgewachsen ist Christina Günther in der Grafschaft Schaumburg, genau gesagt in Haste. Nach der Grundschule in Haste hat sie das Hölty-Gymnasium in Wunstorf besucht. Christina Günther ist verheiratet und hat mit ihrem Mann zusammen eine 14-jährige Tochter.

Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf