Dachstiftung Diakonie führt neue Pastoren ein

Nachricht 27. Januar 2017

Hannover/Gifhorn. Zwei Pastoren verstärken künftig die Arbeit der Dachstiftung Diakonie in Hannover. Susanne Sander ist neue theologische Studienleiterin am Zentrum für Erwachsenenbildung im Stephansstift. Friedhelm Feldkamp ist mit der Gemeinde- und Quartiersentwicklung beauftragt. Beide wurden mit einem Festgottesdienst in ihre neuen Ämter eingeführt, wie die Dachstiftung am Mittwoch mitteilte.

Zu der 2011 gegründeten Dachstiftung gehören das diakonische Stephansstift in Hannover und die Diakonischen Heime Kästorf bei Gifhorn sowie die Stiftung Wohnen und Beraten in Braunschweig und das Cornelius-Werk in Burg in Sachsen-Anhalt. Zu den Arbeitsbereichen der Stiftung gehören Kindertagesstätten, Förderschulen, die Erwachsenenbildung, die Wohnungslosenhilfe, die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, die Jugendhilfe sowie die Altenpflege. Die Einrichtungen haben zusammen rund 2.700 Mitarbeiter.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Dachstiftung Diakonie

Im Jahr 2008 haben sich die Vorstände des Vereins Diakonische Heime in Kästorf e.V. und des Stephansstiftes in Hannover entschieden, die Zusammenarbeit zu intensivieren. In der Erkenntnis, dass die sich verändernde soziale Landschaft im Land Niedersachsen und in der Bundesrepublik Deutschland starke diakonische Träger braucht, wurde ein Zusammenschluss vorbereitet. Am 01.01.2011 hat die Dachstiftung Diakonie ihre Arbeit aufgenommen.

Weitere Informationen:

Dachstiftung Diakonie