Neues Buch zum Lutherbild um 1800

Nachricht 18. Januar 2017

Jena/Bremen. Dem Lutherbild um 1800 widmet sich ein Buch, das Wissenschaftler aus Jena und Bremen vorgelegt haben. Unter dem Titel "Luther als Vorkämpfer?" versammele die neue Publikation Aufsätze von Historikern, Theologen, Kultur- und Kirchenhistorikern, Medienwissenschaftlern, Germanisten und Volkskundlern, teilte die Friedrich-Schiller-Universität am Dienstag in Jena mit. Es fasse zudem die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Tagung im Sommer 2015 in der Saalestadt zusammen.

Ähnlich wie beim aktuellen Reformationsjubiläum habe es auch 1817 um den 300. Jahrestag des Wittenberger Thesenanschlags gewaltig "geluthert", sagte Werner Greiling von der Universität Jena. Der damalige "Luther-Hype" führte nach seinen Worten im protestantischen Deutschland zu einer starken Idealisierung des Reformators als guten Hausvater und Förderer von Kultur und Bildung - ganz ohne negative Facetten. "Jeder nahm sich 'seinen' Luther, wie er ihm passte", so der Historiker.

Das Lutherbild der Zeit sei maßgeblich von den sogenannten Volksaufklärern geprägt worden. Diese Männer hätten - gewissermaßen als Aufklärer der zweiten Reihe - die Ideen der Aufklärung dem einfachen Volk nahebringen wollen. Darunter seien zahlreiche Lehrer, Journalisten und in großer Zahl evangelische Pfarrer gewesen.

Mit ihrer regen publizistischen Tätigkeit stünden sie in einer Parallele zu den Reformatoren, deren Erfolg sich zu großen Teilen durch die intensive Nutzung der neuen Möglichkeiten des Buchdrucks erklären lasse, fügte Greiling hinzu. Das neue Buch trage daher auch den Untertitel "Reformation, Volksaufklärung und Erinnerungskultur um 1800". Es ist als Band fünf der Reihe "Quellen und Forschungen zu Thüringen im Zeitalter der Reformation" erschienen. Greiling hat es gemeinsam mit dem Medienhistoriker Holger Böning von der Universität Bremen und dem Historiker Uwe Schirmer von der Universität Jena herausgegeben.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Weitere Informationen zum Buch

Werner Greiling, Holger Böning, Uwe Schirmer (Hg.):

"Luther als Vorkämpfer? Reformation, Volksaufklärung und Erinnerungskultur um 1800", Böhlau Verlag, Köln, Weimar, Wien 2016,

362 Seiten, 50 Euro, ISBN: 978-3-412-50556-1

Uni Jena