Freie Plätze im Ehrenamtlichen-Kurs „Sterbende begleiten lernen“

Nachricht 17. Januar 2017

Im Februar 2017 beginnt der nächste Ehrenamtlichenkurs des Ambulanten Palliativ- und HospizDienstes Hannover der Diakoniestationen Hannover gGmbH . Der mehrmonatige Vorbereitungskurs, der von erfahrenen Mitarbeiterinnen geleitet wird, will Menschen zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen befähigen.

Das Einüben einer begleitenden Haltung; die Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod und eigenen Verlusten; Gesprächsführung und Grundwissen über Palliative Care sind wichtige Elemente dieses Kurses.

Interessierte melden sich bitte telefonisch, sie erhalten dann die nötigen Informationen und Bewerbungsunterlagen zugesandt.

Insa Becker-Wook, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Stadtkirchenverband Hannover