ARD überträgt Weihnachtsgottesdienst aus Hildesheimer Dom

Nachricht 23. Dezember 2016
dom_hildesheim
Der Hildesheimer Mariendom. Bild: Jens Schulze/epd-bild

Hildesheim. Die ARD überträgt an Heiligabend um kurz vor Mitternacht den katholischen Weihnachts-gottesdienst aus dem Hildesheimer Mariendom. Die Predigt hält Bischof Norbert Trelle, wie ein Sprecher des Bistums Hildesheim am Donnerstag mitteilte. Die Fernsehübertragung der Christmette unter dem Titel "Heute ist Euch ein Retter geboren" beginnt um 23.45 Uhr. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von der Hildesheimer Mädchenkantorei.

Der 872 errichtete Mariendom in Hildesheim ist eine der ältesten Bischofskirchen in Deutschland. Heute zählt er mit seiner Ausstattung zum Unesco-Weltkulturerbe. In seiner mehr als 1.200-jährigen Geschichte ist der Kirchenbau mehrmals erneuert oder umgebaut worden.

Die evangelische Christvesper überträgt die ARD in diesem Jahr aus der evangelischen Stadtkirche im hessischen Langen. Die Predigt im Gottesdienst um 16.10 Uhr hält den Angaben des Senders zufolge der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Veranstaltungshinweis

Die katholische Christmette in Hildesheim beginnt um 23.45 Uhr und wird in der ARD übertragen.

Die evangelische Christvesper beginnt um 16.10 Uhr und ist im ZDF zu sehen.