NDR-Produktionen erhalten Robert Geisendörfer Preis

Nachricht 22. September 2016

Hannover/Hamburg. Vier Fernseh- und zwei Radioproduktionen erhalten in diesem Jahr den Robert Geisendörfer Preis. Ausgezeichnet werden unter anderem das Radio-Projekt "Auschwitz-Stolpersteine: Stolpern gegen das Vergessen" des NDR und die WDR-Fernsehdokumentation "Die Folgen der Tat", wie die Geschäftsstelle des Preises im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik am Montag mitteilte.

Der Sonderpreis der Jury geht an die ZDF-Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali, die für ihre "offene Gesprächskultur" gewürdigt wird. Der Medienpreis wird am 12. Oktober in Hamburg zum 33. Mal vergeben. Zu den Trägern gehören unter anderem die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen.

Die NDR-Produktion "Auschwitz-Stolpersteine" lasse Erlebnisberichte von Überlebenden des Vernichtungslagers wie Stolpersteine ins Programm rollen, erklärte die Jury. In der Dokumentation "Die Folgen der Tat" arbeite Julia Albrecht die Beteiligung ihrer Schwester Susanne am RAF-Attentat auf den Bankmanager Jürgen Ponto auf. Der NDR-Serie "'#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen" gelinge ein "eindringlicher Appell, dass jeder Mensch zählt und seine Rechte nicht verhandelbar sind". Zwei Kinderfernsehpreise gehen an Produktionen des ZDF und des Senders Vox.

Der Robert Geisendörfer Preis wird seit 1983 jährlich im Gedenken an den christlichen Publizisten Robert Geisendörfer (1910-1976) verliehen. Die EKD zeichnet damit Hörfunk- und Fernsehsendungen aus allen Programmsparten aus, die das persönliche und soziale Verantwortungsbewusstsein stärken und zur gegenseitigen Achtung der Geschlechter beitragen.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Der Robert Geisendörfer Preis

Der ROBERT GEISENDÖRFER PREIS ist der Medienpreis der Evangelischen Kirche für Hörfunk und Fernsehen. Er wird jährlich vergeben. Er besteht aus einer Medaille und einer Geldprämie. Ausgezeichnet werden publizistische Leistungen deutscher Hörfunk- und Fernsehveranstalter, die

  • das individuelle und soziale Verantwortungsbewusstsein stärken,
  • zum guten Miteinander von Einzelnen, Gruppen, Völkern und zur gegenseitigen Achtung der Geschlechter beitragen,
  • die christliche Orientierung vertiefen,
  • Zeugnis und Dienst der Kirche unterstützen,
  • einen Beitrag zur Überwindung von Gewalt leisten,
  • die Kreativität und Phantasie von Kindern fördern

Weitere Informationen auf der Homepage.

zur Homepage des Robert Geisendörfer Preises