Aktion "Konfis backen 5000 Brote"

18. September 2016

Gestaltet mit Eurer Konfi-Gruppe einen Video-Clip mit dem „5000 Brote“-Song. Mit ein bisschen Glück gewinnt Ihr ein „5000 Brote“-Event in Eurem Ort!

Worum geht es?

Wir wollen Eure Kreativität! Beim Gestalten Eures Video-Clips habt Ihr alle Freiheiten: Ihr könnt den Original-Song verwenden (den ihr in den Materialien auf dieser Webseite http://www.5000-brote.de/#material findet) oder den Song selbst performen. Ihr könnt in dem Video Eure Backaktion dokumentieren oder Euch etwas Passendes (gern auch Witziges) zum Song ausdenken. Der Clip soll mindestens 0:30 und höchstens 1:30 Minuten lang sein.

Wie kann man mitmachen?

Schickt uns Euer selbst gestaltetes Video ab dem 1.10.2016 bis spätestens 31.12.2016. Dafür sendet Ihr das Anmeldeformular (siehe HP 5000 Brote)  zum Wettbewerb sowie die Einverständniserklärung zur Veröffentlichung an johannes.kuestner@brot-fuer-die-welt.de.

Wir schicken Euch einen Link, bei dem Ihr Euer Video hochladen könnt. Wir stellen es nach redaktioneller Prüfung auf unserem Youtube-Kanal in die Playlist des Wettbewerbs.

Wer gewinnt?

Aus den fünf Videos, die bis zum 28.02.2017 auf Youtube die meiste Beachtung finden, wählt eine Jury den Gewinner-Beitrag aus. Wenn Ihr Euren Beitrag schon früher einsendet, habt Ihr mehr Zeit, Euren Clip über soziale Medien bekannt zu machen. Aber auch wenn Ihr Euren Beitrag erst im Dezember einsendet, bleiben Euch dafür noch zwei Monate Zeit.

Was gibt es zu gewinnen?

Alle gewinnen Aufmerksamkeit. Viele Leute werden sich Eure kreativen Clips anschauen und sich daran erfreuen. Die Gewinnergruppe des Hauptpreises darf sich zusätzlich auf ein „5000 Brote“-Event freuen: Wir helfen Euch in Eurem Ort ein „5000 Brote“-Event umzusetzen. Wenn Ihr gewinnt, könnt Ihr selbst überlegen, was Ihr gern auf die Beine stellen wollt! Einen Poetry-Slam zum Thema Teilen? Ein Konzert? Ein Festessen auf dem Gemeindeplatz zu dem Ihr alle Freunde einladen könnt? Eine Willkommensparty für Flüchtlinge? Ihr habt die Wahl. Das Event soll den Spirit von „5000 Brote“ aufgreifen und über Eure Konfi-Gruppe hinaus Menschen einbeziehen. Wir beraten Euch bei der Planung und helfen Euch bei der Finanzierung.

Die landeskirchliche Eröffnung ist in diesem Jahr am Erntedank-Sonntag, 2. Oktober, im ostfriesischen Remels. Der festliche 10-Uhr-Gottesdienst in der St.-Martin-Kirche findet mit Kirchenchor und Posaunenchor statt. Landesbischof Ralf Meister hält die Predigt und eröffnet die Aktion 5000 Brote für die Landeskirche.

Im Anschluss an den Gottesdienst werden Brote, die die Konfi-Gruppe in Remels gemeinsam mit der Bäckerei Hoppmann am Tag vorher gebacken haben, verkauft bzw. gegen Spende abgegeben. Bei gutem Wetter soll ein Verkaufs-Stand vor der Kirche aufgestellt werden.

Die Eröffnung in Hannover ist am 2. Oktober im 11-Uhr Gottesdienst in der Nordstädter Lutherkirche (siehe dazu PM des Bäckerinnungs-Verbandes). Es singt die „Sängerschaft der Bäcker“ (Bäckerchor). Zuvor wurde die Lutherkirche von Innung und Fachverein für den Gottesdienst dekoriert. Zum Erntedank-Gottesdienst werden die Besucher mit Pastor Matthias Grieshammer, Kita-Kindern, Konfirmanden und Bäckern mit den historischen Fahnen in die Kirche einziehen. Die Genannten gestalten den Gottesdienst. Die ca. 100 Brote für den Gottesdienst backen Konfirmanden am Samstag 1. Oktober im Bäckeramtshaus (Bäckerfachschule).

Auch die hannoverschen Bäcker-Auszubildende beteiligen sich. Sie geben ein Schaugebäck-Seminar in der BBS 2, Ohestr. 5 am 27. und 28. September jeweils ab 13.30 Uhr. Als Referent kommt Alexander Schellenberger aus der Bäcker-Nationalmannschaft, um Schaugebäcke für den Gottesdienst zu erstellen.

Gunnar Schulz-Achelis, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Haus kirchlicher Dienste

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu "5000 Brote: Konfis backen für Brot für die Welt" finden sie online.

zur Homepage der Aktion