Längste gemalte Bibel der Welt erscheint als Buch

Nachricht 16. September 2016

Stuttgart. Die Deutsche Bibelgesellschaft und die Wiedmann Media AG aus Lachen in der Schweiz bringen die längste gemalte Bibel der Welt heraus. Das zweibändige Werk mit 3.333 Bildern des Stuttgarter Künstlers Willy Wiedmann (1929-2013) soll Ende 2017 erhältlich sein, teilte die Bibelgesellschaft am Mittwoch in Stuttgart mit. Wiedmann hat das Werk zwischen 1984 und 2000 geschaffen. Die Bilder zeigen das komplette Alte und Neue Testament als fortlaufendes Leporello von mehr als einem Kilometer Länge. Das Buch wird mehr als 1.700 Seiten umfassen.

   Die Kunstwerke werden ergänzt von Kommentaren des Künstlers und Bibelversen. Die Umsetzung des Projekts sei der Traum seines Vaters gewesen, sagte Martin Wiedmann den Angaben der Bibelgesellschaft zufolge. Diese Bibel sollte nach seinem Wunsch allen Menschen zugänglich werden.

   Wiedmann werde die Produktion leiten. Die Bibelgesellschaft sei zuständig für Lektorat und Vertrieb. Das Werk werde zunächst in deutscher Sprache erscheinen, später auch auf Englisch und Spanisch.

Evangelischer Pressedienst

Die WIedmann Bibel

Aus technischen Gründen konnte Wiedmann sein Werk nie veröffentlichen und es landete für Jahrzehnte auf dem Dachboden. Per Zufall entdeckte der Sohn DIE WIEDMANN BIBEL nach dem Tod seines Vaters. Jetzt soll sie endlich ihre Mission erfüllen.

zur Homepage