Stadt – Fluss – Land Der Jakobslauf von Hamburg nach Fleestedt startet am 17. September

Nachricht 06. September 2016

Am 17. September startet der Erlebnislauf entlang des Pilgerweges von Hamburg in die Heide bei der St. Jacobi-Kirche in Hamburg. Los geht es dort um 11.00 Uhr auf die 24,3 Kilometer lange Strecke durch die Hafencity, Wilhelmburg, Harburg und von dort weiter entlang des Seevekanals nach Meckelfeld. Den Abschluss bildet der Höpen, bevor die Läufer das Ziel an der Christuskirche in Fleestedt erreichen, wo bereits ein Grillbuffet im Garten des Gemeindehauses auf sie wartet.

Gelaufen wird ohne Zeitmessung in zwei Gruppen mit einer Geschwindigkeit von 6 bzw. 7 Kilometer je Minute. Auch die Teilnahme an Teilstrecken ist möglich. Zwischenstopps gibt es an vier Pilgerstationen auf der Veddel, in Kirchdorf, Rönneburg und Meckelfeld, wo auch Erfrischungen bereitstehen.
 
Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Daneben wird eine Spende erbeten, um Flüchtlingen die Teilnahme am Sport zu ermöglichen.
In diesem Jahr geht auch eine Fußballmannschaft mit Flüchtlingen aus Seevetal mit an dem Start, deren Trikots im Vorjahr mit Spendenerlösen des Jakobslaufs beschafft wurden.

 

Carolin Wöhling, Pressesprecherin Kirchenkreis Hittfeld

Anmelden und Mitlaufen

Die Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter dem folgenden Link  oder auf Facebook unter #Jakobslauf.

www.24stundenlauf.info