"Musik zur Marktzeit" erklingt zum 1700. Mal

Nachricht 02. September 2016

Hildesheim (epd). Zum 1.700 Mal wird am Sonnabend in Hildesheim die "Musik zur Marktzeit" in der St. Lambertikirche erklingen. Seit mehr als 30 Jahren geben dort internationale und regionale Profi- und Laien-Musiker sowie Studenten und Schüler um 10 Uhr morgens etwa halbstündige Konzerte, teilte der Kirchenkreisverband Hildesheim am Montag mit. Jede Woche kämen mehr als 120 Hörer. Auf dem Neustädter Markt vor der evangelischen Kirche findet zeitgleich der Wochenmarkt statt.  

Das Jubiläum werde von Kantorei und Orchester der St. Lambertikirche sowie Gesangssolisten besonders festlich gestaltet, hieß es. Unter der Leitung von Kantor Helge Metzner spielten sie das Stück "Missa Beata Virginis de Alten-Oetting" des deutschen Komponisten Johann Christoph Pez (1664-1716).

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Weitere Informationen

Die "Musik zur Marktzeit" ist jeden Sonnabend, außer an Feiertagen, um 10 Uhr in der evangelischen St. Lamberti-Kirche in Hildesheim zu hören.

zur Internetseite der Kirchengemeinde