Kirchen laden beim Stadtfest zum ökumenischen Gottesdienst ein

Nachricht 19. August 2016

Aurich (epd). Die Auricher Kirchengemeinden laden zum Abschluss des Stadtfestes an diesem Sonntag zu einem ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr unter freiem Himmel auf dem Schlossplatz ein. Die Feier stehe unter dem Motto "Aurich - bunt und offen", teilte Superintendent Tido Janssen am Mittwoch mit. In dem Gottesdienst sollen Flüchtlinge zu Wort kommen, die in Aurich zumindest vorübergehend ein neues Zuhause gefunden haben.

Zur Ökumene in Aurich gehören die evangelisch-lutherische Lamberti-Gemeinde, die Kirchengemeinden Kirchdorf, Sandhorst und Walle, die reformierte Gemeinde, die katholische Gemeinde St. Ludgerus, die Freie Evangelische Gemeinde, die Baptisten und der CVJM. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in die Lamberti-Kirche verlegt.

copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Infobox "Stadtfest Aurich"

Das Programm, einen Park- und VEranstaltungsplan und viele weiter Informationen zum Stadtfest Aurich finden sie auf folgener Internetseite:

www.stadtfest.aurich.de