Ordination Pastor Schreeb in Ochtersum am 17. Juli

Nachricht 15. Juli 2016

öso. Ochtersum. Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr ordiniert Alexander Schreeb in einem Festgottesdienst am Sonntag, 17. Juli, um 15 Uhr in der Evangelisch-lutherischen St.-Materniani-Kirche in Ochtersum zum Pastor. „Die Ordination ist nach der theologischen Ausbildung in Studium und Vikariat ein besonderer Höhepunkt im Leben einer Pastorin oder eines Pastors. Sie geschieht einmalig und gilt ein Leben lang“, sagt der Regionalbischof für den Sprengel Ostfriesland-Ems. Die Kirche verbinde die Ordination immer mit einem konkreten Auftrag zum Dienst einer Pastorin, so Klahr.

Alexander Schreeb (32) nimmt seinen Dienst als Pastor auf Probe im Umfang einer Hundert-Prozent-Pfarrstelle in der Evangelisch-lutherischen St.-Materniani Kirchengemeinde Ochtersum im Kirchenkreis Harlingerlad wahr.

Schreeb ist aufgewachsen in Lachendorf bei Celle, studierte Evangelische Theologie in Leipzig, Halle (Saale) und Berlin und absolvierte sein Vikariat in Klein Ilsede und in London.

Käthe Dübbel

St. Materniani

Näheres zur Gemeinde St.-Materniani in Ochtersum erfahren sie online:

Gemeinde Ochtersum