Eine Woche Fasten ohne Enge

Nachricht 27. Januar 2016

Oese/Elbe-Weser-Raum. Unter dem Motto „Großes Herz – Eine Woche Fasten ohne Enge!“ lädt die Freizeit- und Begegnungsstätte Oese bei Bremervörde zu einem Fastenseminar ein. Vom 28. Februar bis zum 4. März findet das Seminar statt, das sich an dem Fastenplan von Dr. med. Hellmut Lützner orientiert und für Frauen und Männer offen ist.

 Jede und jeder, der sich für gesund und leistungsfähig hält, kann selbstständig fasten. Aber erheblich leichter fällt es in einer Gruppe. Der Austausch mit anderen Fastenden hilft zum Beispiel bei Fastenschwierigkeiten. Der Ausstieg aus dem Alltag ist eine Erholung für Körper und Seele. Die Erfahrung, mit wenig auszukommen, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

 Neben dem gemeinsamen Fasten stehen Gesprächseinheiten zur Fastenaktion “Sieben Wochen ohne” auf dem Programm. In diesem Jahr startet die Aktion unter dem Motto „Großes Herz! – Sieben Wochen ohne Enge!“

"Wir wollen in diesen Tagen des Fastens die Enge verlassen und die Weite in Oese erleben bei gemeinsamen Spaziergängen und Gesprächsrunden“, so Sandra Rudat, Diakonin in der Freizeit- und Begegnungsstätte. „Sich innerlich öffnen und Zeit nehmen für Andachten in der Oeser Kirche, aber auch bei Yogaübungen und Spielerunden, das bieten wir den Teilnehmenden.“ 

Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Stade