"Brot für die Welt" eröffnet 57. Spendenaktion am ersten Advent in Hannover

Nachricht 27. November 2015
BfdW_Marke_CMYK
Bild: Logo Brot für die Welt

Hannover (epd). Der Kampf gegen die weltweite Mangelernährung steht im Mittelpunkt der bundesweiten 57. Spendenaktion, die das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" am ersten Advent an diesem Sonntag in Hannover eröffnet. Das Motto der Kampagne lautet "Satt ist nicht genug!". Zwei Milliarden Menschen auf der Welt litten an Mangelernährung, sagte die Präsidentin von "Brot für die Welt", Cornelia Füllkrug-Weitzel. Sie nähmen lediglich Sättigungsmahlzeiten und zu wenig Vitamine und Nährstoffe zu sich.

Die Predigt in dem Gottesdienst in der Marktkirche, den die ARD ab zehn Uhr live überträgt, hält der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Projektpartnerin der neuen Spendenkampagne ist die indische Wissenschaftlerin und Umweltaktivistin Vandana Shiva, Trägerin des alternativen Nobelpreises. Sie wird ebenso wie Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zu dem Gottesdienst erwartet. Shiva hat in Nordindien vor drei Jahrzehnten begonnen, traditionelles Saatgut zu sammeln und mit anderen zu teilen. Ein Projekt, das Schule machte.

"Brot für die Welt" bemüht sich den Angaben zufolge auch darum, Menschen für die weltweiten Zusammenhänge zu sensibilisieren. Mit der aktuellen Aktion sollten dabei in Deutschland die Kindertagesstätten mit einem Projekt zur gesunden Ernährung einbezogen werden.

"Brot für die Welt" wird getragen von evangelischen Landes- und Freikirchen und ist im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung in Berlin angesiedelt. Seit 1959 bittet die Aktion in jedem Jahr zu Beginn der Adventszeit um Spenden für Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Traditionell ist die Weihnachtskollekte in evangelischen Gemeinden für "Brot für die Welt" bestimmt.

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Veranstaltungshinweis

Der Gottesdienst zur Eröffnung der 57. Spendenaktion von "Brot für die Welt" findet am 29. November um 10 Uhr in der Marktkirche Hannover statt. Die Predigt hält der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Mit dabei sind Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Vandana Shiva, Trägerin des Alternativen Nobelpreises. Die ARD
überträgt die Feier live. 
 

Informationen zur 57. Aktion