Erster Jakobslauf von Hamburg nach Fleestedt

Nachricht 14. September 2015
Sinstorfer Kirche
Gegensätze beim Jakobslauf – Hafencity und die Kirche in Sinstorf. Bild: Ulrich Vergin.

Am Sonnabend, 26. September, startet der erste Erlebnislauf auf dem Jakobsweg von der St. Jacobi-Kirche in Hamburg zur Christuskirche in Fleestedt. „Auf den 23,3 Kilometern geht es dabei nicht um sportliche Höchstleistungen, vielmehr steht das gemeinsame Lauferlebnis der Teilnehmer auf der Strecke im Vordergrund“, sagt Ulrich Vergin, der den Lauf gemeinsam mit der Kirchengemeinde Hittfeld organisiert hat. Teilnehmer können sich online auf www.24stundenlauf.info anmelden, dort finden sich auch weitere Informationen.

Los geht es am Sonnabend, 26. September, um 11 Uhr mit einer kurzen Andacht in der St. Jacobi-Kirche in Hamburg. Danach laufen die Teilnehmer in einem moderaten Tempo von sieben Minuten je Kilometer durch die Hafencity, Veddel, Wilhelmsburg, Harburg, weiter entlang der Außenmühle nach Sinstorf und durch den Höpen zum Ziel, der Christuskirche in Fleestedt. An den fünf Wegpunkten auf der Strecke gibt es neben Erfrischungen auch einen Gedanken für die nächste Etappe mit auf den Weg. Der Lauf ist so geplant, dass auch das Mitlaufen auf Teilstrecken möglich ist.

Der Teilnahmebeitrag beträgt zehn EUR und umfasst den Gepäcktransport und Erfrischungen während des Laufs sowie ein Abschlussgrillen an der Christuskirche. Daneben wird von den Teilnehmern eine Spende zur Beschaffung von Sportsachen für Flüchtlinge erbeten. Anmeldung unter www.24stundenlauf.info

Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Hittfeld