Geistlicher Übungsweg lutherischer Spiritualität

Nachricht 27. Juli 2015
Hier bin ich – ein geistlicher Übungsweg“, erarbeitet von Silke Harms, Klaus Dettke u. Andreas Brummer.
Hier bin ich – ein geistlicher Übungsweg“, erarbeitet von Silke Harms, Klaus Dettke u. Andreas Brummer.

Hannover – Schon Martin Luther wusste: Glauben will erfragt sein – und deshalb hat der Reformator in seinem Kleinen Katechismus das Fragen als wesentliches Gestaltungselement für die Einübung in den christlichen Glauben genutzt.

Unter dem Titel „Hier bin ich – ein geistlicher Übungsweg“ legt die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) zusammen mit dem Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde nun eine 112-seitige Publikation vor, die das Frage-und Antwort-Konzept von Luthers Glaubensunterweisung aufnimmt.

In Kooperation mit dem Kloster Bursfelde und dem Gütersloher Verlagshaus ist ein spirituelles Kursangebot entstanden. In Inhalt und Struktur orientiert sich „Hier bin ich“ bewusst an den fünf so genannten Hauptstücken von Luthers Kleinem Katechismus (zehn Gebote, Glaube, Vater Unser, Taufe und Abendmahl) und ist entsprechend auf fünf Wochen angelegt. Luther sei nicht allein das Wissen um die Inhalte des Glaubens wichtig gewesen, sondern auch die tägliche Übung darin, so die Autoren Silke Harms, Klaus Dettke und Andreas Brummer in ihrer Einleitung. Am Anfang jeder Woche steht als Auftakt eine Frage, die den Ausgangspunkt für den Übungsweg bildet. Hinweise zur Gestaltung von Gebetszeiten und Vorschläge für vorbereitende Übungen begleiten das Angebot. „Sich in den christlichen Glauben ‚einzuüben‘ – dazu sollen die Anregungen dieses Kurse helfen“, heißt es in der Einleitung.

Für das lutherisch geprägte Erlebnis von Spiritualität sei die Rückbindung an Gebet, die Begegnung mit dem Bibelwort und den Gottesdienst wesentlich, konstatiert der Leitende Bischof der VELKD, Landesbischof Gerhard Ulrich (Schwerin) in seinem Vorwort. „Ich wünsche allen, die den Kurs für sich entdecken, bereichernde Impulse, auf dass Glaube und Alltag einander neu begegnen“, so Ulrich abschließend.

Copyright: Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands

Hinweis zur Publikation

„Hier bin ich – ein geistlicher Übungsweg“, erarbeitet von Silke Harms, Klaus Dettke u. Andreas Brummer, Gütersloh 2015, 112 Seiten, 14,99 € ist ab sofort im Buchhandel oder beim Verlag erhältlich.