Deutsche Kirchen-Meisterschaft wird am Sonntag beim Hannover Marathon ausgetragen

Nachricht 16. April 2015

Hannover (epd). Beim Hannover Marathon am Sonntag (19. April) können sich Langstreckenläufer in einem bundesweiten Wettkampf der evangelischen Kirche messen. Die dritten Deutschen Kirchen-Meisterschaften werden in vier Disziplinen ausgetragen, teilten die Veranstalter mit. Sportler könnten sich für den 10-Kilometer-Lauf, den Halbmarathon und den Marathon anmelden. Auch eine Marathon-Staffel, bei der sich vier bis sechs Läufer die Strecke von 42,195 Kilometern teilen, sei möglich.

Anmeldungen können bis 30 Minuten vor dem Startschuss eingereicht werden, hieß es. Teilnehmen könnten alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der evangelischen und der katholischen Kirche. Die Läuferinnen und Läufer nähmen neben dem Kirchenwettbewerb automatisch an der regulären Marathonwertung teil.

Am Vorabend des Hannover Marathons (18. April) findet um 18 Uhr außerdem ein Läufer-Gottesdienst in der Kreuzkirche statt. Das Motto lautet: "...dass sie laufen und nicht matt werden".

Der Hannover Marathon wird dieses Jahr zum 25. Mal ausgetragen. Mit mehr als 15.000 Teilnehmern im vergangenen Jahr ist er Niedersachsens größter Straßenlauf. Dieses Jahr erwarten die Veranstalter rund 20.000 Läufer.

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen