Hanns-Lilje-Stiftung fördert weitere Kulturprojekte in Kirchen

Nachricht 28. März 2016
Hanns-Lilje-Stiftung

Hannover (epd). Die Hanns-Lilje-Stiftung in Hannover will erneut die Kulturarbeit evangelischer Gemeinden und Einrichtungen unterstützen. Für maximal zwölf neue Vorhaben würden jeweils bis zu 7.500 Euro bereitgestellt, wie die Stiftung mitteilte. Bis zum 31. August können sich Kirchengemeinden, Kirchenkreise und Einrichtungen der hannoverschen Landeskirche um die Förderung bewerben.

Das Geld stammt aus dem "Fonds Kulturarbeit in Kirchen - Kulturkirchen". Durch ihn wird in der Landeskirche bereits seit November 2013 die Kulturarbeit unterstützt. Unter anderem fördert die Stiftung besondere Kulturkirchen in Bremerhaven, Emden, Hannover und Hildesheim mit jeweils 50.000 Euro jährlich. Zur Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers gehören mehr als 1.200 Gemeinden zwischen Ostfriesland und Göttingen sowie zahlreiche überregionale Einrichtungen.

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen