„Die Reformationsjubiläen im Wandel“ - Vortrag mit Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy am 18. Februar

Nachricht 15. Februar 2016
brandy_hans christian
Hans Christian Brandy

Stade. In der Reihe „Sind wir eigentlich noch lutherisch?“ hält der Stader Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy am 18. Februar einen Vortrag. Im Stader Pastor-Behrens-Haus, Am Wilhadikirchhof, wird er über „Luthergedenken – die Reformationsjubiläen im Wandel“ sprechen. Der Beginn ist 20.00 Uhr.

„Jedes Jahrhundert hat das Reformationsjubiläum in ganz eigener Weise gefeiert, je nach den Zeitströmungen und Herausforderungen“, so der leitende Geistliche. „Es ist spannend, gerade im Blick auf ‚500 Jahre Reformation‘ im nächsten Jahr, sich die Geschichte der Jubiläen anzuschauen, denn es gibt vieles zu entdecken. Auch manche problematischen Instrumentalisierungen, die uns warnen können.“

So wird Brandy, der seinen Vortrag mit Bildern ergänzt, einige Grundzüge des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 darstellen. Raum für Fragen und Gespräche wird es im Anschluss geben.

Der Vortrag bildet den Abschluss einer Veranstaltungsreihe der St. Wilhadi-Kirchengemeinde, die am 21. Januar startete und sich mit der Bedeutung Martin Luthers für die heutige Zeit beschäftigte.

Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Stade