4. Patronatstag der Landeskirche

Pressemitteilung 10. Oktober 2012

"Mit dieser Einladung will sich die Landeskirche für die Leidenschaft und die Vielfalt bedanken, mit der sich Patrone und Patroninnen in unserer Landeskirche ehrenamtlich engagieren" sagte Landesbischof Ralf Meister beim 4. Patronatstag der Landeskirche am Mittwoch, dem 10. Oktober, in der Neustädter Hof- und Stadtkirche in Hannover. Mehr als fünfzig Patrone und Patroninnen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers waren der Einladung gefolgt.

"Die Kirche findet in Ihnen, den Inhabern der Patronate, eine besondere Form des Laienchristentums. Mit hoher Verantwortung und großem Einsatz schützen Sie den Erhalt identitätsstiftender Bauwerke für ein Dorf, eine Region, eine Stadt. Sie erinnern an eine Zeit, die sich prägend abhebt von der beschleunigten Wirklichkeit, die von Treue und Verlässlichkeit geprägt ist und nicht voreiligen Prognosen und Trends folgt", so Meister.

Informationen zum Patronatswesen:

Im Bereich der Landeskirche gibt es noch 131 Patronate, davon 36 körperschaftliche (z.B. das Patronat der Stadt Hannover für die Marktkirche). Die Einrichtung des Patronats entstand im Mittelalter und bezeichnet die Fürsorgepflicht eines Adeligen oder einer Stadt für eine Kirche. Der Patron oder die Patronin hat das Recht auf einen Sitz im Kirchenvorstand und bestimme mit über die Besetzung von Pfarrstellen. Im preußischen Landrecht hieß es zum Patronat: "Wer eine Kirche baut oder hinlänglich dotiert, erlangt dadurch ein Recht zum Patronat." Heute können keine neuen Patronate mehr begründet werden.

Das Landeskirchenamt stellt 2005 in einem Bericht zum Patronatswesen fest, dass "in Zeiten, in denen die gesellschaftliche Bedeutung von Kirche nicht mehr selbstverständlich ist, die Kirche zunehmend auf Personen angewiesen ist, die bereit sind, ihren Einfluss für sie geltend zu machen."

++++++

Hannover, 10.10.2012

Pastor Dr. Johannes Neukirch, Pressesprecher der Landeskirche
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Tel.: 0511 / 1241-799 - Fax: 0511 / 1241-820 - Mobil: 0172 / 4159584
E-Mail: Johannes.Neukirch@evlka.de, www.Landeskirche-Hannover.de