Bischof Nick Baines beim EHRENamtlichenTAG am 4. September 2010

Pressemitteilung 14. Juni 2010

Der anglikanische Bischof Nick Baines wird beim EHRENamtlichenTAG der Evangelisch-lutherischen Landeskirche am 4. September 2010 einen Vortrag zum Ehrenamt aus englischer Sicht halten. "Wir freuen uns sehr, dass Nick Baines kommt!", sagt Ralf Tyra, Direktor des Hauses kirchlicher Dienste und Mitverantwortlicher für den Ehrenamtlichentag. "Er kann theologische Inhalte lebensnah, anschaulich und mitreißend vermitteln. Die Maulwürfe in seinem Vorgarten inspirieren ihn genauso wie moderne Popsongs, mit deren Texten er seinen eigenen Glaubensweg nachzeichnet. Wir sind gespannt, was er uns zum Thema Ehrenamt sagen wird – aus englischer Perspektive, sicherlich sehr humorvoll, aber bestimmt auch mit der Aufforderung zum Nach- und Weiterdenken", so Tyra.

Nick Baines ist seit 2003 Bischof von Croydon und der anglikanische Vorsitzende der Meißen Kommission. Baines wurde 1957 in Liverpool geboren, studierte in Bradford Germanistik und Französisch. Nach seinem späteren Theologiestudium wurde er 1988 ordiniert. 2000 kam er zur Diözese von Southwark (London), wo er sich besonders der Kinder- und Jugendarbeit widmete. Bekannt wurde Baines besonders durch seine Radioandachten. Heute lebt der Bischof, Musiker, Autor und Vater von drei Kindern mit seiner Ehefrau in Croydon in der Nähe von London.

Mit dem EHRENamtlichenTAG unter dem Motto "Seid mutig und stark!" am 4. September 2010 will sich die Landeskirche bei den ehrenamtlich Engagierten mit einem Bühnenprogramm, Workshops, Markt der Möglichkeiten und einem Festgottesdienst für deren Einsatz bedanken.

Zu Vorträgen und Diskussionen werden unter anderem der Theologe Prof. Fulbert Steffensky (Hamburg), die Bundestagsvizepräsidentin und Präses der EKD-Synode Katrin Göring-Eckardt und der Präsident des Sportvereins Hannover 96, Martin Kind, erwartet. Der Theologe Prof. Hans-Joachim Eckstein (Tübingen) hält die morgendliche Bibelarbeit, Bischof a.D. Axel Noack predigt im Abschlussgottesdienst am Nachmittag.

In den mehr als 30 Praxisworkshops geht es zum Beispiel um "Aufatmen im Ehrenamt – Zeit und Raum zum Kraftschöpfen", "Und wer kocht dann noch affee? – Das Ehrenamt im Strukturwandel", "Fremder Nachbar Muslim – was sagen muslimische Gesprächspartner zu den großen Fragen unserer Zeit?" oder einen Gospel-Workshop. Auf dem "Markt der Möglichkeiten" wird es Ausstellungsstände von gelungenen Projekten, kirchlichen und diakonischen Einrichtungen, Initiativen und Unternehmen im Umfeld der Kirche geben.

Die Ehrenamtlichen sind an diesem Tag Gäste der Landeskirche. Essen, Trinken und die Teilnahme an den Veranstaltungen sind kostenfrei. Von den in den Gemeinden, Kirchenkreisen und Einrichtungen der hannoverschen Landeskirche schätzungsweise 100.000 Ehrenamtlichen werden ungefähr 10.000 zum Fest erwartet. Der letzte Ehrenamtlichentag fand im August 2001 statt.

ANMELDUNG:
Online unter www.seid-mutig.de
per Telefon: 0511-1241-735
per Fax: 0511-1241-766

INFOS: www.seid-mutig.de

Zu Nick Baines:

Der Blog von Nick Baines: http://nickbaines.wordpress.com/

Nick Baines:"In höchsten Tönen. Popsongs und Glaube", Lutherisches Verlagshaus Hannover, 176 Seiten, ISBN 978-3-7859-0986-7

Hannover, 14.6.2010
Pressestelle der Landeskirche
Dr. Johannes Neukirch
Pressesprecher


Literaturhinweis:
Von Nick Baines gibt es auf Deutsch im Lutherischen Verlagshaus (LVH) zwei Bücher. (Für weitere Informationen bitte Buchtitel anklicken):
"In höchsten Tönen Popsongs und Glaube" - Mit einem Geleitwort von Margot Käßmann
sowie
"Am Rande bemerkt - Alltägliche Begegnungen mit Gott"