Festakt zum 20-jährigen Bestehen der Hanns-Lilje-Stiftung / „20.000 Euro zum 20-Jährigen“ – Stiftungspreis „Freiheit und Verantwortung“

Pressemitteilung 05. November 2009

Einladung zum Pressegespräch

+++ Pressemitteilung der Hanns-Lilje-Stiftung +++

Die Hanns-Lilje-Stiftung begeht ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Festakt am 13. November 2009 von 16.00 bis 17.40 Uhr im Sprengel Museum Hannover. Grußworte sprechen Ministerpräsident Christian Wulff und die Ratsvorsitzende der EKD, Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann. Die Festrede hält Dr. Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung.

Anlässlich des Jubiläums wird erstmals ein mit 20.000 Euro dotierter Stiftungspreis ausgeschrieben. „Zukunftsorientierte Themen, Fragen und Lösungsansätze sollen besonders gefördert werden. Aus diesem Grund schreiben wir den Hanns-Lilje-Stiftungspreis €Freiheit und Verantwortung’ aus“, so Dr. Christoph Dahling-Sander, Sekretär / Geschäftsführer der Hanns-Lilje-Stiftung.

Wir laden Sie herzlich zu einem Pressegespräch am 13.11.2009 um 17.40 Uhr im Sprengel Museum ein.
Ihre Gesprächspartnerin und Gesprächspartner sind Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann, Dr. Jürgen Fitschen, Dr. Heribert Prantl und Dr. Christoph Dahling-Sander.

1989 wurde die Hanns-Lilje-Stiftung von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers mit einem Startkapital von 20 Millionen DM gegründet und hat seitdem mehr als 1200 Vorhaben unterstützt. Heute liegt der Vermögensstand bei rund 14 Millionen Euro. Sie gehört zu den 10% der größten fördernden Stiftungen in Deutschland.

„Als selbstständige Stiftung fördert die Hanns-Lilje-Stiftung in evangelischer Verantwortung den Dialog von Kirche und Theologie mit allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens“, so Dr. Jürgen Fitschen, Vorsitzender des Kuratoriums und Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf.

Weitere Informationen:

Hanns-Lilje-Stiftung • Sekretär: Dr. Christoph Dahling-Sander • Goethestraße 29, 30169 Hannover
Telefon +49 511 1241-385 • Telefax +49 511 1241-183 • www.lilje-stiftung.de

Dr. Johannes Neukirch
Pressesprecher