„12 Orte – 12 Gespräche“ Talk mit der Landesbischöfin in einer Scheune und einer Straßenbahn

Pressemitteilung 25. September 2009

Live-Übertragung im Internet am 29. September, 17 Uhr und am 1. Oktober, 16 Uhr

"Was der Mensch sät, wird er ernten" ist das Thema des nächsten Talks der Reihe „12 Orte – 12 Gespräche“. Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann trifft am Dienstag, dem 29. September um 17 Uhr den Aufsichtsratsvorsitzenden der KWS SAAT AG, Dr. Andreas J. Büchting. Der Ort, von dem aus die Sendung im Internet übertragen wird, ist eine Scheune in Hildesheim-Drispenstedt. Christof Vetter, Geschäftsführer des Lutherischen Verlagshauses (LVH), moderiert.

Am Donnerstag, dem 1. Oktober diskutiert Landesbischöfin Käßmann mit Kindern über deren Zukunft und Zukunftsträume. Ort ist die mit Motiven der Initiative „Zukunft(s)gestalten“ (www.zukunftsgestalten.de) beklebte Bahn der üstra-Verkehrsbetriebe. Die üstra unterstützt die Initiative „Zukunt(s)gestalten“.

Die Talksendungen werden live im Internet auf www.12orte.de übertragen.

In der Reihe „12 Orte – 12 Gespräche“ spricht Landesbischöfin Käßmann an insgesamt zwölf für die Kirche untypischen Orten mit engagierten Menschen. Erstmals wird damit eine kirchliche Talksendung live im Internet übertragen. Der Hildesheimer IT-Spezialist Sascha Haenel (ITeco) hat die Technik entwickelt, mit der die Live-Übertragung von beliebigen Orten aus möglich ist.


WEITERE INFOS:

• Die Videoaufzeichnungen der bisherigen Gespräche sind online unter www.12orte.de .

• Weitere Termine, Infos zu den Moderatoren, Infos zum Konzept: www.12orte.de


Hannover, 25.9.2009
Pressestelle der Landeskirche
Dr. Johannes Neukirch, Pressesprecher