Statement von Landesbischöfin Käßmann und Bischof Trelle zum geplanten NPD-Aufmarsch am 12.9.2009 in Hannover

Pressemitteilung 10. September 2009

Am 12. September wollen Neonazis erneut in Hannover marschieren. Wir rufen Christinnen und Christen auf: Erheben Sie Ihre Stimme gegen Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz! Treten Sie ein für Menschenwürde, Demokratie und friedliches Zusammenleben!

Als Christinnen und Christen glauben wir an den Schöpfer, der alle Menschen mit gleicher Würde, gleichem Ansehen und gleichen Rechten geschaffen hat. Wir sagen deshalb JA zu Toleranz, Demokratie und Vielfalt und NEIN zu Extremismus, Antisemitismus und Rassismus!


Hannover, den 10. September 2009

Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers und Bischof Norbert Trelle, Bistum Hildesheim