Forum „Kunst meets Religion. Begegnungen – Kontroversen – Entdeckungen“ am 20. November 2007 in Hannover

Pressemitteilung 15. November 2007

Das diesjährige Forum „Bildung braucht Religion“ steht unter dem Thema „Kunst meets Religion. Begegnungen – Kontroversen – Entdeckungen“ und findet am 20. November in der Marktkirche und an weiteren Orten in Hannover statt. Eingeladen sind Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Mehr als 800 Anmeldungen sind bisher eingegangen.

Das Forum beginnt um 10 Uhr in der Marktkirche mit einer zentralen Auftaktveranstaltung unter Mitwirkung von Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann, Prof. Ulrich Khuon, Hamburg sowie Künstlern und Musikern.

Danach gibt es an mehreren Orten insgesamt 17 Workshops wie zum Beispiel, Theater „Raus aus Amal“ und „Der Bus“, einen Vortrag zu „Religion und Science Fiction“, Führungen durch Ausstellungen, einen Workshop zu Religion und Karikatur, Filme u.a. im Zusammenhang mit dem Festival „up and coming“, Ballet mit der Compagnie Hans Fredeweß oder einem slam poetry workshop. Das Forum endet um 16.30 Uhr mit einem Gottesdienst mit Landesbischöfin Käßmann in der Marktkirche.

Alle Workshops und Informationen zum Forum finden Sie unter www.kirche-schule.de


Wir laden Sie herzlich ein zu einem
Pressegespräch
am 20. November, 11.30 Uhr im kleinen Bödekersaal (Eingang Marktkirche, Untergeschoss)

Als Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind dabei:
Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann, Prof. Dr. Ulrich Khuon, Intendant des Thalia-Theaters Hamburg, und der Autor John von Düffel.


Bitte melden Sie sich für das Pressegespräch in der Informations- und Pressestelle an (ips.hannover@evlka.de)


Hannover, 15.11.2007
Pressestelle der Landeskirche
Johannes Neukirch