Kindergottesdienst 2006 zu Gast in Hannover

Pressemitteilung 05. November 2003

Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers ist vom 25. bis 28. Mai 2006 Gastgeberin der Gesamttagung für Kindergottesdienst.

Hannover ist bereits zum zweiten Mal Austragungsort für die bundesweite Großveranstaltung rund um das Thema „Kirche mit Kindern“. Auf der Gesamttagung erhalten die überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neue Impulse für ihre Arbeit und erleben Motivation und Stärkung. Im Hannover Congress-Centrum, in zahlreichen Kirchen und Gemeinderäumen werden im Mai 2006 Bibelarbeiten, Vorträge und Arbeitsgruppen zu Themen des Kindergottesdienstes angeboten.

Eine entsprechende Vereinbarung zur Durchführung, Gestaltung und Finanzierung der Gesamttagung in Hannover unterzeichnen Oberlandeskirchenrat
Dr. Hans Christian Brandy und Brigitte Messerschmidt, Vorsitzende des Gesamtverbandes für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD),
am 12. November 2003 um 15.00 Uhr
im Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstraße 33, Hannover.

Mit der Durchführung der Tagung ist die Arbeitsstelle Kindergottesdienst im Haus kirchlicher Dienste beauftragt. In enger Abstimmung mit dem Gesamtverband für Kindergottesdienst in der EKD wird sie in der Vorbereitung als Organisationsbüro tätig sein. Dabei geht es um die Einladung und Unterbringung der erwarteten 3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um deren Verpflegung, um kulturelle Angebote und um die Planung der Veranstaltungen.

Die letzte Gesamttagung fand 2002 in Duisburg auf dem Gelände einer ehemaligen Zeche statt. Damals lautete das Motto: „Voll das Leben“. Über das Motto der Gesamttagung 2006 entscheidet eine Programm-Kommission, die im Anschluss an die Vertragsunter- zeichnung am 12. November ihre Arbeit aufnehmen wird.