Der Mensch im Mittelpunkt der Arbeitswelt - Pastoren predigen zum 1. Mai

Pressemitteilung 24. April 2002

Pressemitteilung des KDA (Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt)

Mit einer großen Zahl von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen wird sich die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers auch in diesem Jahr an den Feiern zum 1. Mai beteiligen.
Neben dem von den Gewerkschaften vorgegebenen Thema der gerechten Gestaltung der Globalisierung wird die Frage der EKD-Kampagne: "Ist der Mensch nur so viel wert, wie er verdient?" im Vordergrund der Aktivitäten stehen.
Dazu sagte der Leiter des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt, Dr. Gerhard Wegner: "Es ist nicht die Maschine, sondern die lebendige Arbeitskraft, die für Qualität und Leistung sorgt. Mehr als früher steht deswegen heute in der Arbeitswelt wieder der Mensch im Vordergrund. Diese 'Wiederentdeckung der Arbeit' werden wir als Kirche unterstützen. Es gibt heute keinen Grund, Leistung und Effektivität gegen Menschlichkeit auszuspielen. Der Mensch steht im Mittelpunkt der Arbeitswelt."

Der zentrale Gottesdienst des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt wird am 28. April 2002 um 17.00 Uhr in der Kreuzkirche in Hannover stattfinden. Die Predigt hält der hannoversche Industriepastor Karl-Heinz Friebe.

Weitere Aktivitäten:

Stade: Empfang am 30. April um 18.00 Uhr im Pastor-Behrens-Haus,

Lüneburg: Empfang am 30. April um 18.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Stephanus in Lüneburg Kaltenmoor,

Peine: 1. Mai 9.45 Uhr, Gottesdienst in der Jakobikirche in Zusammenarbeit mit dem DGB, Predigt: Landessozialpfarrer Dr. Gerhard Wegner,

Emden: 1. Mai 10.00 Uhr, Gottesdienst im Gemeindehaus Ringstrasse, Predigt Pastor Michael Schaper,

Hameln: 28. April 10.00 Uhr, Gottesdienst in der Marktkirche mit Gewerkschaften und Betriebsräten,

Osterode: 28. April 11.15 Uhr, St. Aegidien-Marktkirche, Ökumenischer Gottesdienst, Predigt Superintendentin Lontke,

Göttingen: 1. Mai 9.00 Uhr, Gottesdienst in der St. Johannis-Kirche,

Hildesheim: 28. April 10.00 Uhr, Hildesheimer Dom, ökumenischer Gottesdienst mit dem Weihbischof,

Sulingen: 1. Mai 11.00 Uhr, Gottesdienst im Bürgerpark, Predigt: Pastor Stephan Blik,

Wolfsburg: 30. April 18.00 Uhr, Gottesdienst in der Arche, Predigt: Industriepastor Hans Finette.

Auf mehreren Kundgebungen der Gewerkschaften zum 1. Mai werden Pastoren reden, so in Hemmoor Industriepastor Walter Punke und in Peine Landessozialpfarrer Dr. Gerhard Wegner.

Weitere Informationen:
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
Archivstraße 3
30 169 Hannover
Tel. 0511-1241 - 456