nana-Marktkirche

 Nana-Figur und Marktkiche Hannover

Loccum_02

Loccumer Kirche

Ballhof

 Ballhof Hannover

Sprengel Hannover

Willkommen im Sprengel Hannover

Der evangelisch-lutherische Sprengel Hannover ist die Kirchenregion in und um die Landeshauptstadt Hannover mit mehr als 510.000 Kirchenmitgliedern. Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr steht dem Sprengel als Regionalbischöfin vor und ist für die 220 Kirchengemeinden und mehr als 440 Pastorinnen und Pastoren zuständig.

Der Sprengel Hannover ist spannend und spannungsvoll zugleich: einerseits Dorf- und Landleben, anderserseits pulsierende Großstadt. Event und Tradition. Gelingendes Miteinander und Fremdheit zwischen Kulturen und Religionen. All dies kennzeichnet den Sprengel mit seinem Stadtkirchenverband Hannover und den acht „Land“-Kirchenkreisen  von Stolzenau bis Burgdorf, von Nienburg bis Pattensen. Wunderschöne Kirchen, Klöster und Kapellen, die zu Besinnung und Gebet einladen. Christinnen und Christen, die das Spannungsvolle spannend finden. Den Dialog suchen. Sich engagieren. Netze knüpfen zu Menschen und Institutionen. Aufgeschlossen und mit Profil.

"24h-Freiraum" - ein Kirchenexperiment *jetzt bewerben*

Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr und Akademie-Direktor Dr. Stephan Schaede wollen kirchlichen Gruppen mit der Aktion "24h-Freiraum" ein Experimentierfeld für gute Ideen bieten (Foto: F. Gartmann).

Im Rahmen des landeskirchlichen Themenjahres „Zeit für Freiräume 2019“ bieten die Evangelische Akademie Loccum und der Sprengel Hannover kirchlichen Gruppen und Teams einen Freiraum zur Ausarbeitung einer Idee oder eines Vorhabens: etwas, das die Kirche oder ihre Einrichtungen, ihre Theologie, die Kirchenmusik, den Gemeinde-Kindergarten voranbringt oder auf den Kopf stellt. Im Kirchen-Experiment „24h-Freiraum“ erhalten bis zu 12 Personen kostenfreie Unterkunft und Verpflegung, um sich gemeinsam 24 Stunden lang mit einem selbst gewählten Thema auseinandersetzen können.

Weitere Infos und Bewerbung zu "24h-Freiraum"

Sabbat-Tage im Kloster - Zeit für Spiritualität

Sabbat-Tage im Kloster. Ein spirituelles Angebot für PastorInnen und Diakoninnen.

Diakone und Pastoren können drei Tage im Kloster Amelungsborn, Kloster Wülfinghausen oder im Kloster Bursfelde verbringen. "Gerade die, die in unseren Gemeinden den Glauben tagtäglich ins Gespräch bringen, verkünden, organisieren und planen, brauchen selbst einmal Zeit und Ruhe, sich in der Mitte des Evangeliums zu erden und daraus Kraft zu schöpfen.", erklärt Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr den Grundgedanken des spirituellen Programms.

Informationen zur Anmeldung "Sabbat-Tage 2019/2020"

Orgelstipendium - Nachwuchs fördern

(Foto: F. Gartmann)

Der Sprengel Hannover verleiht jedes Jahr Stipendien an angehende Organisten. Gefördert werden Orgelschülerinnen und -schüler jeden Alters. Ziel ist es, mit der finanziellen Unterstützung die D-Prüfung für Organisten innerhalb von zwei Jahren zu erreichen. Das Stipendium wird den ausgewählten Kandidaten in einer feierlichen Verleihung überreicht.

Jetzt für das Orgelstipendium 2018 bewerben