Bild: Dr. Hannegreth Grundmann

Sprengel Ostfriesland-Ems

Herzlich willkommen auf den Internetseiten
des Evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfriesland-Ems!

Dr. Detlef Klahr

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Auf den Internetseiten des Sprengels Ostfriesland-Ems finden Sie Informationen über kirchliche Angebote und Themen, Pressemeldungen, die Seiten der Kirchenkreise - und nicht zuletzt auch etwas für die Seele.

Über Ihr Interesse freue ich mich!

Ihr Dr. Detlef Klahr 

Landessuperintendent

Aktuelle Nachrichten aus dem Sprengel

Erster großer Rettungseinsatz der Iuventa im Mittelmeer - Kirchenvorsteher aus Holtland beteiligt

Jonas Buja, Kirchenvorsteher aus Holtland, verabschiedet sich am Tag vor seiner Abreise zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer vom Leeraner Hafen. Foto: Hannegreth Grundmann

Der erste große Rettungseinsatz der Iuventa fand nun vor der libyschen Küste im Mittelmeer statt. 426 Menschen konnten aus Seenot gerettet werden. Die Flüchtlinge waren in Holz- und Schlauchbooten unterwegs. 146 Menschen wurden direkt an Bord der Iuventa genommen und versorgt, weitere 280 Menschen wurden mit Rettungswesten stabilisiert und von Bord aus versorgt, wie die Organisation "Jugend Rettet" bekannt gibt.. Der erste insgesamt dreiwöchige Einsatz hat das Motto „Mission Solidarity“, um die uneingeschränkte Solidarität mit Menschen auf der Flucht zum Ausdruck zu bringen.

mehr

Hilfe in Seenot. Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr verabschiedete Jonas Buja aus Holtland am Hafen in Leer zum dreiwöchigen Einsatz der Aktion „Jugend Rettet“ zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer. Foto: Hannegreth Grundmann

„Menschen, die an Christus glauben, blicken über den eigenen Tellerrand“, sagte Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr in einem Interview des Bürgerfunksenders Radio Ostfriesland im Studio in Leer. Der Regionalbischof für den Evangelisch-lutherischen Sprengel Ostfriesland-Ems freut sich über das Engagement von Jonas Buja (24), Nautischer Wachoffizier und Kirchenvorsteher der Marienkirchengemeinde Holtland. 

mehr

Dr. Klahr ordiniert Alexander Schreeb zum Pastor

Bildunterschrift: Zu seiner Ordination wurde der neue Ochtersumer Pastor Alexander Schreeb (Mitte) von Landesuperintendent Dr. Detlef Klahr, Studienfreunden, seinem Vikariatsleiter, Kollegen aus dem Kirchenkreis Harlingerland und vom Kirchenvorstand begleitet. Foto: Anneus Buisman

„Das ist ein Freudentag für Ochtersum“, so Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr in seiner Predigt zur Ordination des neuen Ochtersumer Pastors Alexander Schreeb. Das gute Wetter des Sonntags schien die Stimmung im Festgottesdienst in der voll besetzten St.-Materniani-Kirche widerzuspiegeln. Viele waren gekommen, um ihren neuen Pastor in Augenschein zu nehmen. 

mehr

125 Jahre Friedenskirche Leer-Loga

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr hielt die Predigt im Festgottesdienst und wies auf die schöne Widmung in der zur Einweihung geschenkten Bibel hin. Foto: Käthe Dübbel

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr hielt die Predigt im Festgottesdienst zum Jubiläum der Friedenskirche in Leer-Loga. Aus einer prachtvoll ausgestatteten Bibel las Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr im Festgottesdienst zum 125-jährigen Bestehen der evangelisch-lutherischen Friedenskirche Loga den Predigttext. Diese war der Gemeinde zur Einweihung des Gotteshauses von der „Ostfriesischen lutherischen Geistlichkeit“ geschenkt worden.

 

mehr

Martin Luther und die Evangelische Kirche heute

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (Bildmitte), Superintendent Burghard Klemenz (rechts) und Pastor Christoph Herbold freuen sich über den gelungenen Auftakt der Sommerakademie an der Lutherkirche in Leer. Foto: Hannegreth Grundmann

„Luther ist umstritten und dennoch bin ich gerne Lutheraner“, sagte der Schirmherr der Sommerakademie an der Lutherkirche in Leer, Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr, zum Auftakt der sechswöchigen Veranstaltungsreihe. Den mehr als hundert Besuchern schilderte der Regionalbischof des Evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfriesland-Ems in anschaulicher und persönlicher Weise, was ihn an Luther begeistert, was ihn aber auch zu deutlicher Distanzierung herausfordert. 

mehr

Orientierungen an Luther. Sommerakademie in Leer

Lutherdenkmal auf dem Marktplatz in Wittenberg Foto: Hannegreth Grundmann

Die Lutherkirchengemeinde Leer lädt erstmals zu einer Sommerakademie in die Altstadt Leers ein. Unter der Schirmherrschaft von Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr bereitet die diesjährige Sommerakademie vom 24. Juni bis zum 4. August 2016 unter dem Motto „Orientierungen an Luther“ auf das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017 vor. 

mehr

Neues Orgelstipendium im Sprengel Ostfriesland-Ems

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (links) und Kirchenmusikdirektor Joachim Gehrold aus Leer freuen sich über das Orgelstipendium. Foto: Hannegreth Grundmann

Erstmals legt der Evangelisch-lutherische Sprengel Ostfriesland-Ems Stipendien für interessierte zukünftige Organistinnen und Organisten auf. Ziel ist die Förderung von Personen, bei denen zu erwarten ist, dass die Ausbildung innerhalb von zwei Jahren zum Ablegen der D-Orgel-Prüfung führt. 

mehr

Das Siegel der Güte Gottes sichtbar werden lassen

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (3.v.r.) ordinierte Leska Meyer (4.v.r.). Im Gottesdienst wirkten mit: Ortspastor Cord Eichholz-Schinner (von links), Pastorin Sabine Wenderoth aus Westfalen, Christoph Schäfer, Vikar in Molbergen (Oldenburgische Landeskirche), Stephanie Höhner, Vikarin in Wittenberg, Alwin Fuhs, Kirchenvorstandsvorsitzender, und Pastorin Kerstin Tiemann aus Horsten und Gödens, Vikariatsleiterin von Leska Meyer. Foto: Nele Kappernagel

Zum ersten Mal nach Jahrzehnten wurde in der Evangelisch-lutherischen Jacobi-Kirche Warsingsfehn eine Pastorin ordiniert. Pünktlich zum Festgottesdienst holte die Gemeinde die gebürtige Westfälin und Wahl-Ostfriesin Leska Meyer mit einer Kutsche ein.

 „Wir dürfen an einer Kirche mitgestalten, die das Siegel der Güte Gottes in dieser Welt sichtbar werden lässt", sagte Landessuperintendent Dr. Klahr in seiner Predigt.

mehr

Mitlaufen, aber keine Mitläufer

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (rechts) und Pastor Hartmut Schneider von „Kirche im Tourismus“ gestalteten gemeinsam die „Zeitansage“, den geistlichen Impuls, bei der Siegerehrung des Nordseelaufs im Kursaal auf der Insel Juist. Foto: Hannegreth Grundmann

„Wir sind alle beim Lauf gegen Gewalt mit gelaufen, sind aber keine Mitläufer. Wir setzen damit gemeinsam ein Zeichen gegen Terror und Gewalt“, sagte Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr in seiner „Zeitansage“ vor der Siegerehrung der vierten Etappe des 15. EWE-Nordseelaufs auf Juist. 

mehr

Bunte Vielfalt und heitere Atmosphäre

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr dankte dem gastgebenden Superintendenten, Gerd Bohlen, für sein Engagement in der Ausrichtung des 7.OKT. Bild: Birger Hermann

Mit einem großen Abschlussgottesdienst auf dem Marktplatz endete am Sonntag der Ostfriesische Kirchentag in Rhauderfehn. Rund 2000 Gottesdienstbesucher pilgerten aus dem gesamten Nordwesten ins Ortszentrum.

mehr