Bild: Dr. Hannegreth Grundmann

Sprengel Ostfriesland-Ems

Herzlich willkommen auf den Internetseiten
des Evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfriesland-Ems!

Dr. Detlef Klahr

 

 

 

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Auf den Internetseiten des Sprengels Ostfriesland-Ems finden Sie Informationen über kirchliche Angebote und Themen, Pressemeldungen, die Seiten der Kirchenkreise - und nicht zuletzt auch etwas für die Seele.

Über Ihr Interesse freue ich mich.

Ihr Dr. Detlef Klahr, Landessuperintendent

Aktuelle Nachrichten aus dem Sprengel

Martin Luther und die Evangelische Kirche heute

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (Bildmitte), Superintendent Burghard Klemenz (rechts) und Pastor Christoph Herbold freuen sich über den gelungenen Auftakt der Sommerakademie an der Lutherkirche in Leer. Foto: Hannegreth Grundmann

„Luther ist umstritten und dennoch bin ich gerne Lutheraner“, sagte der Schirmherr der Sommerakademie an der Lutherkirche in Leer, Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr, zum Auftakt der sechswöchigen Veranstaltungsreihe. Den mehr als hundert Besuchern schilderte der Regionalbischof des Evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfriesland-Ems in anschaulicher und persönlicher Weise, was ihn an Luther begeistert, was ihn aber auch zu deutlicher Distanzierung herausfordert. 

mehr

Orientierungen an Luther

Lutherdenkmal auf dem Marktplatz in Wittenberg Foto: Hannegreth Grundmann

Die Lutherkirchengemeinde Leer lädt erstmals zu einer Sommerakademie in die Altstadt Leers ein. Unter der Schirmherrschaft von Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr bereitet die diesjährige Sommerakademie vom 24. Juni bis zum 4. August 2016 unter dem Motto „Orientierungen an Luther“ auf das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017 vor. 

mehr

Neues Orgelstipendium im Sprengel Ostfriesland-Ems

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (links) und Kirchenmusikdirektor Joachim Gehrold aus Leer freuen sich über das Orgelstipendium. Foto: Hannegreth Grundmann

Erstmals legt der Evangelisch-lutherische Sprengel Ostfriesland-Ems Stipendien für interessierte zukünftige Organistinnen und Organisten auf. Ziel ist die Förderung von Personen, bei denen zu erwarten ist, dass die Ausbildung innerhalb von zwei Jahren zum Ablegen der D-Orgel-Prüfung führt. 

mehr

Das Siegel der Güte Gottes sichtbar werden lassen

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (3.v.r.) ordinierte Leska Meyer (4.v.r.). Im Gottesdienst wirkten mit: Ortspastor Cord Eichholz-Schinner (von links), Pastorin Sabine Wenderoth aus Westfalen, Christoph Schäfer, Vikar in Molbergen (Oldenburgische Landeskirche), Stephanie Höhner, Vikarin in Wittenberg, Alwin Fuhs, Kirchenvorstandsvorsitzender, und Pastorin Kerstin Tiemann aus Horsten und Gödens, Vikariatsleiterin von Leska Meyer. Foto: Nele Kappernagel

Zum ersten Mal nach Jahrzehnten wurde in der Evangelisch-lutherischen Jacobi-Kirche Warsingsfehn eine Pastorin ordiniert. Pünktlich zum Festgottesdienst holte die Gemeinde die gebürtige Westfälin und Wahl-Ostfriesin Leska Meyer mit einer Kutsche ein.

 „Wir dürfen an einer Kirche mitgestalten, die das Siegel der Güte Gottes in dieser Welt sichtbar werden lässt", sagte Landessuperintendent Dr. Klahr in seiner Predigt.

mehr

Mitlaufen, aber keine Mitläufer

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (rechts) und Pastor Hartmut Schneider von „Kirche im Tourismus“ gestalteten gemeinsam die „Zeitansage“, den geistlichen Impuls, bei der Siegerehrung des Nordseelaufs im Kursaal auf der Insel Juist. Foto: Hannegreth Grundmann

„Wir sind alle beim Lauf gegen Gewalt mit gelaufen, sind aber keine Mitläufer. Wir setzen damit gemeinsam ein Zeichen gegen Terror und Gewalt“, sagte Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr in seiner „Zeitansage“ vor der Siegerehrung der vierten Etappe des 15. EWE-Nordseelaufs auf Juist. 

mehr

Bunte Vielfalt und heitere Atmosphäre

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr dankte dem gastgebenden Superintendenten, Gerd Bohlen, für sein Engagement in der Ausrichtung des 7.OKT. Bild: Birger Hermann

Mit einem großen Abschlussgottesdienst auf dem Marktplatz endete am Sonntag der Ostfriesische Kirchentag in Rhauderfehn. Rund 2000 Gottesdienstbesucher pilgerten aus dem gesamten Nordwesten ins Ortszentrum.

mehr

Welchen Weg beschreiten die Kirchen in der Zukunft?

Zur ökumenischen Begegnung kam es in der Landessuperintendentur in Emden zwischen Pfarrer Jörg Buß (Emden; von links), Bischof Franz-Josef Bode (Osnabrück), Regionalbischof Dr. Detlef Klahr (Emden) und Dechant Johannes Ehrenbrink (Aurich). Foto: Hannegreth Grundmann

Im Rahmen seiner Visitationsreise durch das Dekanat Ostfriesland besuchte Bischof Dr. Franz-Josef Bode Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr in Emden. Gemeinsam mit Dechant Johannes Ehrenbrink aus Aurich und Pfarrer Jörg Buß aus Emden kam Bischof Bode in die Landessuperintendentur des Evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfriesland-Ems. 

mehr

Barrierefreiheit - Reisen für alle

Beim Netzwerktreffen „Kirche im Tourismus“ mit Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (sitzend 1.v.l.) im Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ) in Aurich trafen sich unter anderem der Erste Stadtrat Aurichs, Hardwig Kuiper ( 5.v.l.), die für Kirche im Tourismus zuständigen Referenten aus Aurich und Hannover, Hartmut Schneider (1.v.r.) und Klaus Stemmann (hinterste Reihe 6.v.r.), Kurdirektor Andreas Eden aus Neuharlingersiel (2.v.r.), Babette Schwerdtner und Linda Görnitz, TourismusMarketingNiedersachsen, und der Leiter des EEZ, Stefan de Jonge (sitzend 2.,3. u.4.v.l.). Foto: Hannegreth Grundmann

Auf Einladung von Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr trafen sich Akteure aus den Bereichen Touristik und Kirche im Tourismus im Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ) in Aurich. Dieses Treffen findet einmal im Jahr zum Informationsaustausch und zur Begegnung an für den Tourismus interessanten Orten statt. Diesmal ging es um das Thema „Barrierefreiheit“.

mehr