kopf

Ausblick

Ausweitung des Modells Notruf Mirjam auf andere Regionen

zukunft

Die Ausweitung des Notrufes Mirjam auf Niedersachsen ist ein wichtiges Ziel in den nächsten Jahren.

Seit Anfang 2013 ist der Notruf Mirjam Nordwest, im Bereich Emden Ostfriesland, hinzugekommen. Weitere Standorte in Niedersachsen sind geplant.

Vertrauliche Geburt

Notruf Mirjam befürwortet die sozialpolitischen Entscheidungen zur Thematik der vertraulichen Geburt als Alternative zur anonymen Geburt und Babyklappen.

In der operativen Arbeit kann Notruf Mirjam gute Erfahrungen mit dem Angebot der vertraulichen Geburt vorweisen. Ob diese Veränderungen der Gesetzeslage auch das Babykörbchen entbehrlich machen, muss geprüft werden. 

Einwerbung von Spendenmitteln

Für die Aufrechterhaltung des Hilfeangebotes Notruf Mirjam ist die Gewinnung von Spendengeldern von zentraler Bedeutung.

Neben der bisherigen, aber auslaufenden Finanzierung durch die Landeskirche und des Diakonischen Werkes muss die Arbeit durch Spender und Sponsoren getragen werden. Dafür sind weiterhin ständige Aktionen notwendig, damit die Arbeit weitergeführt werden kann.