Lektoren- und Prädikantenarbeit

Das betrifft alle,

  • die als Laien im Gottesdienst mitarbeiten und sprechen, lesen, beten u.a.m.
  • die einen ganzen Gottesdienst leiten und dabei eine Lesepredigt vortragen
  • die als Prädikanten/innen das Recht haben, eigene Predigten zu verfassen.

Dafür gibt es Aus- und Fortbildungskurse, z.T. auf der Ebene der Kirchenkreise, in der Regel aber des Sprengels oder der Landeskirche. Daneben gibt es Sprengeltagungen und Rüstzeiten.

Kontakt

Sprengelbeauftragte für die Lektoren- und Prädikantenarbeit::

Pastorin Haike Gleede
Kirchstraße 6
27367 Horstedt
Tel: 04288-320
Mail: Haike.Gleede@evlka.de

Sprengelsprecherin:

Petra Riggers
Logestr. 1
27432 Oerel-Barchel