Bleckede-jakobi-panorama

St. Jakobi, Bleckede

Erster Kirchenkreis-Besuch in Bleckede

Nachricht Lüneburg/Bleckede, 08. September 2011

Landessuperintendent Dieter Rathing besucht am 13. und 14. September den Kirchenkreis Bleckede. Der Regionalbischof für den Sprengel Lüneburg will die Besonderheiten des Kirchenkreises diesseits und jenseits der Elbe kennenlernen, mit Mitarbeitern ins Gespräch kommen und erste Kontakte knüpfen. Es ist der erste von insgesamt zwölf Kirchenkreis-Besuchen, die sich Dieter Rathing für den Anfang seiner Amtszeit als Landessuperintendent vorgenommen hat.

Zunächst wird Rathing, der von Superintendent Christian Cordes begleitet wird, am Dienstag gegen 10 Uhr im Amt Neuhaus erwartet, um sich über die Geschichte des früher zur DDR gehörenden Landstrichs zu informieren. Gegen Mittag ist dort ein Gespräch mit dem Pastorenehepaar Renate und Matthias Schieferdecker geplant. In Nahrendorf, der mit rund 1000 Mitgliedern kleinsten der insgesamt 15 Gemeinden des Kirchenkreises, will der Landessuperintendent u.a. das Gespräch mit ehrenamtlichen Mitarbeitern suchen. Am Abend nimmt er an einer Sitzung des Kirchenkreisvorstandes in Neetze teil.

Der Mittwochvormittag ist für die Begegnung mit den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der sogenannten Kirchenkreis-Konferenz vorgesehen, am Nachmittag besucht der Landessuperintendent das Biosphärenreservat. Bevor das Programm mit einer Visite der Kirchengemeinde Hittbergen-Lüdersburg-Echem endet, will sich der Landessuperintendent Radegast ansehen. Derzeit bemüht sich die örtliche Kirchengemeinde um Fördergelder der Europäischen Union, um das nicht mehr benötigte Pfarrhaus zu erhalten und zu einem Cafe umzubauen.

Gern stellt sich Landessuperintendent Rathing am Rande seines Besuchs in Nahrendorf den Fragen von Journalisten:

Das Pressegespräch findet am Dienstag, 13. September, 15 Uhr, im Kirchen-Gemeindehaus Nahrendorf statt.

Wir laden herzlich dazu ein!