Regionalbischöfin Dr. Ingrid Spieckermann beauftragt Prediger Matthias Brust

Nachricht 14. Oktober 2015
Matthais Brust
Prediger Matthias Brust

In einem festlichen Gottesdienst wird der Prediger der Landeskirchlichen Gemeinschaft Matthias Brust durch Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann mit dem Dienst der freien Wortverkündigung und der Darreichung des Sakramentes des heiligen Abendmahls im Deister-Leine-Bezirk beauftragt. Der Gottesdienst findet am 18. Oktober 2015, 11.00 Uhr, in der St. Andreas-Kirche Springe, St. Andreas-Straße, statt. Matthias Brust ist bereits seit einem Jahr im Deister-Leine-Bezirk tätig. Neben den Verkündigungsdiensten in den Springe, Völksen und Hannover-Linden gehören die Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen, Bibelgesprächskreise und Freizeitmaßnahmen zu den Aufgaben Brusts.

Brust engagierte sich bereits als Jugendlicher im Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM), im Posaunenchor und im pfälzischen Bibelverein. Der heute 48jährige begann seine berufliche Ausbildung zunächst als Chemikant, bevor er von 1990 bis 1994 die Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal besuchte. 1993 wurde er als Prediger eingesegnet. Seitdem ist er im Hannoverschen Verband Landeskirchlicher Gemeinschaften tätig, zunächst in Hameln, dann in Winsen und von 2002-2014 in der Landeskirchlichen Gemeinschaft Schaumburg.

"Mich fasziniert, wie engagiert ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere Arbeit gestalten. Ich freue mich, mit Ihnen seit einem guten Jahr unterwegs zu sein und meinen Beitrag für unsere gemeinsame Aufgabe zu leisten. Wichtig ist mir dabei, dass der Glaube an Jesus Christus in zeitgemäßen Formen vermittelt wird“", so Matthias Brust über seine Aufgabe.